Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Golf-News »News-Archiv »2006 »Allgemeines
News-Archiv
Seite drucken Seite weiterleiten

Der Hollywood Kinofilm "Das grösste Spiel seines Lebens" kommt im Mai in unsere Kinos

Nach einer wahren Geschichte

22.03.2006  US Open 1913 im Brookline Country Club in Boston: Francis Ouimet, ein lokaler Golfamateur und Aussenseiter, besiegt überraschend den grossen Favoriten Harry Vardon aus England. So eine Story bietet sich geradezu an für die Filmemacher aus Hollywood.

"The Greatest Game Ever Played"

Eigentlich ist Francis Ouimet nur ein einfacher Golf-Amateur ohne große Aussichten auf eine Karriere. Doch bei den US Open im Jahre 1913 schreibt er Sportgeschichte. Denn mit einer Reihe perfekter Schläge und der Hilfe seines gerade einmal zehnjährigen Caddies Eddie gelingt es Francis völlig unerwartet, ins Finale zu gelangen, in dem er gegen sein eigenes Idol, den amtierenden Weltmeister Harry Vardon, antritt. Von diesem einen Match hängt für Francis ab, ob er sich Hoffnung auf eine bessere Zukunft machen kann. Am nächsten Morgen tritt er an - zum größten Golfspiel, das jemals ausgetragen wurde.


Artikel kommentieren



Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2020


golf-treff.at © 2006-2020 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt