Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Golf-News »News-Archiv »2006 »Club-News
News-Archiv
Seite drucken Seite weiterleiten

GC2000 übernimmt Schloss Goldegg

Der heruntergekommen Platz wird generalsaniert

22.04.2006  Das St.Pöltner Zahnarzt Ehepaar Monika und Walter Stanek hat sich in den 80er Jahren den Traum eines eigenen Golfplatzes geleistet. Die Grundstücke rund um Schloss Goldegg wurden von der Familie Auersperg gepachtet. Monika Stanek fungierte als Clubmanagerin der 18-Loch Anlage Schloss Goldegg.

Rechtsstreit und Räumungsklage

In den letzten Jahren fristete der Platz allerdings ein trauriges Dasein, die fragwürdige Zahlungsmoral der Pächter führte schliesslich zur Kündigung des Pachtvertrages. Das ganze verlief nicht reibungslos und mündete in einem Rechtsstreit - die Familie Stanek wollte nicht freiwillig gehen, weshalb es zu einer Räumungsklage kam.

Positionierung  zwischen Gold und Diamond Course

Grundstücksbesitzer Egmont Auersperg führte bereits seit Anfang diesen Jahres Gespräche mit Alexander Paul, dem Eigentümer des GC2000. Im März wurde ein Vorvertrag unterzeichnet und am 20. April schliesslich der neue Pachtvertrag abgeschlossen.

"Der Platz und die gesamte Anlage werden nun generalsaniert und in die GC2000 Gruppe integriert", sagt Alexander Paul. Zunächst müssen die wasserrechtlichen Fragen in Ordnung gebracht werden, danach folgt eine grundlegende Modernisierung der verwahrlosten Übungsanlage, auch das latente Parkplatzproblem wird gelöst werden. Der Platz soll sowohl qualitativ als auch preislich zwischen Diamond Course und Gold Course im Tullnerfeld positioniert werden. Als neuer Manager ist der jetzige Krieau Boss Herbert Steiner vorgesehen.



Artikel kommentieren



Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2020


golf-treff.at © 2006-2020 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt