Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Golf-News »News-Archiv »2006 »Equipment
News-Archiv
Seite drucken Seite weiterleiten

Callaway Golf stellt neue X-Tour Wedges vor 

Inspiriert von Phil Mickelson, entwickelt von Roger Cleveland

04.04.2006  Die Callaway Golf Company (NYSE:ELY) hat die Einführung der Callaway Golf(R) X-Tour(TM) Wedges bekannt gegeben, Werkzeuge für kurzes Spiel, die vom zweimaligen Major-Gewinner Phil Mickelson inspiriert sind und deren Design vom legendären Golfschlägerentwickler Roger Cleveland stammt. Die neuen X-Tour Wedges bieten turniererprobte Präzision für den erfahreneren Golfer und sind die am besten aussehenden, leistungsfähigsten Wedges, die von Callaway Golf hergestellt werden.

Phil Mickelson als Taufpate

Geschmiedet aus weichem 1020-Karbonstahl für gutes Bedienungsgefühl im Grün, sind die X-Tour Wedges in vielen Loft-/Bounce-Kombinationen erhältlich, die den Wünschen der meisten Spieler entsprechen. Zwei Versionen des X-Tour Wedge - die Modelle mit 58 und mit 60 Grad - enthalten den speziellen PM Grind, Ergebnis des speziellen Feedbacks von Wedge-Zauberer Phil Mickelson. Außerdem haben sie die einzigartigen "Mack Daddy"-Rillen, eine große, jedoch konforme Rille, die Spin, Flugbahn und Distanzkontrolle maximiert.

Mickelson verwendete eine frühe Iteration eines Wedge, der zum X-Tour Wedge mit 60 Grad wurde, um letzten Sommer den entscheidenden Chip aus dem tiefen Rau am 72. Loch der PGA-Meisterschaft in Baltusrol zu schlagen. Ein Tap-in-Putt zum Birdie verhalf ihm zu seiner zweiten Major-Titel. Jetzt hat er noch mehr Kontrolle über die kurzen Schläge.

"Als Roger mir den neuen X-Tour Wedge erstmals gab, konnte ich es kaum erwarten, den Spin auszuprobieren", sagte Mickelson. "Ich wusste, dass die Rillen groß waren; es war tatsächlich so, dass ich sie aufgrund ihrer Größe meine "Mack Daddy"-Rillen genannt habe. Sie leisteten das, was ich erwartete, nämlich maximalen Spin, der maximaler Kontrolle gleichkommt."

"Wir sind über unsere technologische Führung in der Branche sehr stolz", sagte George Fellows, President und CEO von Callaway Golf. "Unsere neuen X-Tour Wedges sind ein Beispiel dafür, wie Technologie mit menschlichen Elementen zusammenspielt - wie das einzigartige Design und das gute Augenmaß eines Handwerkers wie Roger Cleveland und die Ideen eines besonderen Golfspielers wie Phil Mickelson -, um ein gutes Produkt zu entwickeln. Das macht diese Wedges zu etwas Besonderem und darum glauben wir, dass sie zum Standard für das kurze Spiel werden."

Ein weiteres Designelement, das von den besten Spielern der Welt inspiriert ist, ist die Kopfform des X-Tour Wedge, die Vertrauen bei vollen Schlägen und feinen Chips und Pitches geben soll. Golfspieler können zwischen verschiedenen Oberflächen wählen: Satin-Chrom, der einen strahlenden Glanz zurückgibt, oder Vintage, der die dunkle Patina behält, die viele Turnierprofis bevorzugen.

"Bei Wedges sind vor allem zwei Dinge wichtig: Gefühl und Kontrolle", sagte Cleveland, Chief Designer für Callaway Golf. "Ich arbeite seit Jahrzehnten eng mit den besten Profi-Golfspielern der Welt zusammen und habe mir ihre Bedürfnisse angehört und ihnen Produkte geliefert, die genau diese Bedürfnisse befriedigen - wie unsere neuen X-Tour Wedges."

Die neuen X-Tour Wedges werden in acht unterschiedlichen Loft-/Bounce-Konfigurationen erhältlich sein: 50 Grad Loft und 11 Grad Bounce; 52 Grad und 11 Grad; 54 Grad und 13 Grad; 56 Grad und 13 Grad; 58 Grad und neun Grad; 58 Grad und 11 Grad (mit den PM Grind- und Mack Daddy-Rillen); 60 Grad und neun Grad und 60 Grad und 11 Grad (mit den PM Grind- und Mack Daddy-Rillen). Die Modelle 52-11, 56-13 und 60-11 werden auch für Linkshänder erhältlich sein.

Die X-Tour Wedges werden ab dem 15. April zu einem vom Hersteller empfohlenen Einzelhandelspreis von USD 135.- für die Satin-Chrom-Oberfläche und USD 150.- für die Vintage-Oberfläche im Einzelhandel erhältlich sein.

Durch ein unbeirrbares Engagement für Innovation schafft Callaway Golf Produkte und Leistungen, mit denen jeder Golfer zu einem besseren Golfer wird. Die Callaway Golf Company fertigt und vertreibt Golfschläger und Golfbälle und verkauft Golfzubehör der Marken Callaway Golf(R), Top-Flite(R), Odyssey(R) und Ben Hogan(R). Nähere Informationen finden Sie unter www.callawaygolf.com.


Artikel kommentieren



Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2020


golf-treff.at © 2006-2020 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt