Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Golf-News »News-Archiv »2006 »Equipment
News-Archiv
Seite drucken Seite weiterleiten

Callaway Golf stellt neue X Hybrids Schläger vor

Technologie der X Series für bessere Leistungen und Spielbarkeit 

03.11.2006  Callaway Golf Company gibt in Carlsbad, California die Einführung seiner neuen Callaway Golf X Hybrids Schläger bekannt, ein fortschrittliches Edelstahldesign, das in den Drivern und Fairway-Hölzern der X Series(R) des Unternehmens verwendete Technologie- und Designelemente in einem neuen Leistungs-Hybridschläger einsetzt. Die Callaway Golf X Hybrids werden ab 15. November mit einem empfohlenen Richtpreis des Herstellers von 200 US-Dollar für Graphit- und 175 US-Dollar für Stahlschläger im Fachhandel erhältlich sein.

Zu den in den Drivern und Fairway-Hölzern der Callaway Golf X Series(R) verwendeten Technologie- und Designelementen, die in die neuen X Hybrids integriert wurden, gehört ein modifiziertes X-Sole(TM)-Design für die bei einem Hybridschläger erforderliche größere Vielseitigkeit und verbesserte Spielbarkeit bei praktisch jedem Lie. Das X-Sole-Design senkt auch die Führungskante, so dass der Ball leichter an Flughöhe gewinnt. Ebenfalls von Bedeutung für die Leistung der neuen X Hybrids sind die erhöhte Umfanggewichtung und ein optimierter Schwerpunkt, die zusammen das Trägheitsmoment steigern und damit für größere Stabilität und bessere Flugbahnkontrolle sorgen.

Wesentliche und patentierte Kerntechnologien, die seit Jahren ein Kennzeichen von Callaway Golfschlägern sind, wurden auch in die neuen X Hybrids aufgenommen, beispielsweise die Variable Face Thickness (VFT(R)) Technologie, die die Umfanggewichtung für größere Fehlerverzeihung maximiert und die Ballgeschwindigkeit vom Abschlag für mehr Länge steigert; S2H2(R) (kurzes, gerades, hohles Verbindungsstück), wodurch das Gewicht noch besser bestimmbar ist, da das Verbindungsstück selbst weniger wiegt; sowie Tru-Bore(R) Durchbohrungstechnologie, mit der der Schaft durch den Kopf bis zur unteren Sohle verlängert wird, was für verbessertes Gefühl und mehr Schlägerkopfkontrolle sorgt.

Der neue X Hybrid wird in vier Modellen erhältlich sein: 2H (18 Grad), 3H (21 Grad), 4H (24 Grad) und 5H (27 Grad), alle außer 5H auch in Linkshänderversionen verfügbar. Der Standardschaft ist der Callaway Golf X Hybrid Graphit, erhältlich in Flexes Leicht, Normal, Steif und Damen. Der Stahlschaft ist der True Temper(R) Uniflex.

Durch das Engagement für Innovation schafft Callaway Golf Produkte und Leistungen, mit denen jeder Golfer zu einem besseren Golfer wird. Die Callaway Golf Company fertigt und vertreibt Golfschläger und Golfbälle und verkauft Golfzubehör der Marken Callaway Golf(R), Top-Flite(R), Odyssey(R) und Ben Hogan(R).

Nähere Informationen finden Sie unter www.callawaygolf.com.


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2020

Spielberichte


golf-treff.at © 2006-2020 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt