Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Golf-News »News-Archiv »2006 »Turnier-Splitter
News-Archiv
Seite drucken Seite weiterleiten

European Tour: Robert Karlsson gewinnt die Celtic Manor Wales Open überlegen

Paul Broadhurst und Jose-Filipe Lima landen auf den Plätzen


04.06.2006  Nahezu stressfrei kann der 35-jährige Schwede Robert Karlsson am Par-69 Roman Road Course im Celtic Manor Resort in Wales seinen sechsten Sieg auf der European Tour und ersten seit dem Omega European Masters 2002 nach Hause bringen. Der baumlange Schwede ging mit sechs Schlägen Vorsprung auf Paul Broadhurst (Eng) in die Finalrunde, baute zwischendurch seinen Vorsprung sogar auf acht Löcher aus - eher er etwas unkonzentriert wurde und mit wilden Drives und schlechten Putts letztendlich einige Bogeys kassierte und den Vorsprung so auf drei Punkte schmelzen ließ. Karlsson siegt mit einem Gesamtscore von - 16 (61+63+65+71)
Karlsson setzt damit die Erfolgsserie der schwedischen Spieler auf der European Tour fort. Neben Karlsson siegten heuer schon Johan Edfors, Niclas Fasth und Henrik Stenson.

Ryder Cup 2010 im Celtic Manor Resort in Wales

Das Celtic Manor Resort ist ein Luxusresort in Südwales, das über insgesamt drei Championship-Course verfügt. Der Wentwood Hills Course, bisher Austragungsort der Wales Open, wird gerade überarbeite und für den Ryder Cup 2010 vorbereitet.

Montie kommt rechtzeitig vor den Austrian Golf Open in Fontana in Form

Paul Broadhurst, der heuer schon die Algarve Open in Portugal gewann (Story) belegt mit einem Gesamtscore von -13 den zweiten Rang (64+64+67+68). Sowohl Sieger Karlsson als auch Broadhurst dürfen sich jetzt Hoffnungen auf eine Rydercup Teilnahme machen. Dahinter folgen der Portugiese Jose-Filipe Lima mit -12 (69+61+70+64) an dritter Stelle und mit -11 der Schotte Colin Montgomerie an vierter Stelle (63+66+69+67). Montie scheint rechtzeitig vor den Austrian Golf Open im Fontana GC wieder zu seiner Form gefunden zu haben - er wird ja bereits morgen Montag Nachmittag beim "Celebrity Monday" im Fontana GC zu sehen sein.

Markus Brier hat das Turnier in Wales ausgelassen und sich auf die Austrian Golf Open vorbereitet.


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2020


golf-treff.at © 2006-2020 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt