Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Golf-News »News-Archiv »2006 »Turnier-Splitter
News-Archiv
Seite drucken Seite weiterleiten

Ryder Cup 2008 ist eine große Herausforderung für Nick Faldo

Das sagt kein Geringerer als Colin Montgomerie

21.10.2006  Die Erfolgsserie des Europäischen Ryder Cup Teams hat die Erwartungen an Nick Faldo, dem Kapitän des europäischen Teams für den kommenden Ryder Cup in Valhalla bei Louisville, Kentucky hochgeschraubt. Europa gewann die beiden letzen Matches jeweils mit 18,5 : 9,5. Im September im K-Club in Irland gewann das Team Europa das fünfte Mal in den letzen sechs Ryder Cup Partien.

Kein leichter Job für Nick Faldo in Valhalla 2008

"Ein Sieg in Amerika in zwei Jahren wäre großartig, aber es wird nicht leicht werden", sagt Colin Montgomerie. "Für Nick Faldo ist es fast ein Nachteil, das Europa so erfolgreich ist. Alle erwarten, daß der gute Ryder Cup Lauf der Europäer anhält, das erhöht den Druck". Und weiters sagt Colin Montgomerie "Es wird ein hartes Stück Arbeit für Nick Faldo. Es wird erwartet, daß Europa gewinnt, während es für den US Captain nichts zu verlieren gibt".

Wer US Captain des Ryder Cup Teams 2008 sein wird, steht noch nicht fest. Auf europäischer Seite wird es jedenfalls der sechsfache englische Majorsieger Nick Faldo sein.

"Eine der wichtigsten Eigenschaften des Captains ist es, daß das Team Respekt hat. Bei Nick ist das auf jeden Fall gegeben, er zeigt Führungsstärke und ist entscheidungsfreudig", sagt Colin Montgomerie zu Nick Faldo.

Nick Faldo hat an elf Ryder Cups teilgenommen, ist TV Golfkommentator in den USA, wo er gerade einen neuen Vertrag unterzeichnet hat. Faldo war lange zeit Führender der Weltrangliste und er ist sehr populär in den USA.

Wer wird Captain 2010  in Wales ?

Der übernächste Ryder Cup findet 2010 im Celtic Manor Resort in Wales statt. Die Diskussion wer dann der Captian des europäischen Teams sein könnte, hat gleich nach dem Ryder Cup in Irland begonnen. Ian Woosnam aus Wales, der erfolgreiche Captain von K-Club hat sich ebenso selbst in Spiel gebracht wie der englische Majorsieger Sandy Lyle, der meint, dass altersbedingt der Ryder Cup 2010 seine letzte Chance für das Kapitänsamt wäre. Colin Montgomerie, der Held vieler Ryder Cup Begegnungen, hat sich zwar nicht selbst ins Spel gebracht, ihm werden aber von den Experten gute Chancen ausgerechnet bald Ryder Cup Kapitän zu werden. Wenn nicht 2010 in Wales dann spätesten 2014, wenn in Gleneagles, in seiner schottischen Heimat, der Ryder Cup wieder in Europa ausgetragen wird.


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2020

Spielberichte


golf-treff.at © 2006-2020 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt