Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Golf-News »News-Archiv »2007 »Allgemeines
News-Archiv
Seite drucken Seite weiterleiten

Tiger Woods designt seinen ersten US Golfplatz in North Carolina

Der zweite von Tiger Woods designte Golfplatz liegt in den Bergen von North Carolina

Tiger Woods designt Golfplatz in North Carolina
15.08.2007  Zwei Tage nach seinem Sieg bei der PGA-Championship in Southern Hills, Tulsa, Oklahoma hat Golfstar Tiger Woods das Design eines Golfplatzes in North Carolina angekündigt.

Tiger Woods versus Jack Nicklaus

Tiger Woods (13 Major Siege) jagt zwar den Major Rekord von Jack Nicklaus (18 Major Siege), gibt aber zu, dass er niemals die riesige Anzahl von Golfplätzen, die den Namen des "Goldenen Bären" tragen, designen wird. Derzeit sind 258 von Jack Nicklaus designte Plätze bespielbar. "Mein Ziel ist es, einige wenige, ausgesuchte Plätze zu designen, es werden aber nie mehr als ein, zwei Projekte gleichzeitig sein. Dabei werde ich meinen eigenen Stil mit einbringen".

The Cliffs Community: Valley Course
Vor neun Monaten gründete der 31-Jährige Woods die Firma Tiger Woods Design, die in Dubai derzeit eine riesige Anlage baut. Ende 2009 kann hier erstmals gespielt werden.

Auch in seinem Heimatland laufen die Planungen: "Die Blue Ridge Mountains in der Nähe von Asheville in North Carolina ist perfekt für meinen ersten Kurs in Amerika geeignet. Ich liebe diese Gegend. Als ich einmal oben auf den Blue Ridge Mountains war, wusste ich sofort, dass ich hier einen Golfplatz bauen muss - die Aussicht ist einfach spektakulär." Tiger Woods hat das Areal "The Cliffs" am Dienstag besucht. "Wir wollen möglichst naturnah bauen und mit wenig Erdbewegung auskommen", sagt Woods. "Selbst ein Idiot könnte das Projekt nicht in den Sand setzten - und ich sollte doch etwas mehr schaffen".

"The Cliffs" besteht derzeit unter anderen aus je zwei von Jack Nicklaus und Tom Fazio designten Golfkursen, dazu kommen noch weitere Plätze. Im Cliffs Valley findet auch ein Nationwide Tour Event statt. Jim Anthony, der Besitzer von The Cliffs, ist begeistert von Tiger Woods. "Es gibt keinen Golfer mit mehr Hingabe und Leidenschaft - er hebt Golf in eine andere Dimension".


Homepage Tiger Woods Design

Homepage The Cliffs Golf

Phil Mickelson designt seinen ersten Golfplatz in North Carolina (19.01.2007)

"Al Ruwaya" in Dubai ist das erste Golfplatz-Design Projekt von Tiger Woods (05.12.2006)

Tiger Woods steigt in Golfplatz-Design Business ein (14.11.2006)


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2019

Spielberichte


golf-treff.at © 2006-2019 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt