Drive: »Home »Golf-News »News-Archiv »2007 »Turnier-Splitter
News-Archiv
Seite drucken Seite weiterleiten

Peter Hedblom gewinnt die Malaysian Open

Der Schwede feiert nach elf Jahren wieder einen Sieg auf der European Tour

11.02.2007  Im Jahr 1996 gewann der Schwede Peter Hedblom die Marokko Open in Dar-es-Salam, danach muß er sich elf Jahre gedulden, ehe er am Saujana Golf und Country Club 2007 die Malaysian Open gewinnt und den Siegerscheck von ca. EUR 166.000.- einstreift. das Turnier ist zwischen der European Tour und der asian Tour co-sanktioniert.

Dabei hat es gar nicht gut begonnen - Hedblom drohte sogar am Cut zu scheitern. Zwei Eagles in der zweiten Runde retteten den Schweden gerade noch über die Cutlinie ins Wochenende. Schließlich gewinnt Peter Hedblom mit einem Gesamtscore von -8/280 (73+71+68+68) einen Schlag vor dem Franzosen Jean-Francois Lucquin mit -7/281 (72+68+74+67). Den dritten Platz teilen sich mit einem weiteren Schlag Rückstand der Engländer Simon Dyson und der Spanier Ignacio Garrido.

"Unglaublich", sagt der Sieger, "Zuerst dachte ich überhaupt nicht an den Sieg. Ich habe nur knapp den Cut geschafft und dachte dann an die Top-10. Der Sieg hier ist großartig für mich. Zweimal auf der European Tour zu gewinnen macht einem zu einem echten Champion".

Markus Brier (Österreich) ging in Malysia nicht an den Start, der Deutsche Shooting Star des letzten Jahres Martin Kaymer scheiterte einmal mehr am Cut.

Kommende Woche steht die Indonesia Open in Jakarta auf dem Programm der European Tour, Titelverteidiger ist der Engländer Simon Dyson.


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2020

Spielberichte


golf-treff.at © 2006-2020 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt