Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Golf-News »News-Archiv »2007 »Turnier-Splitter
News-Archiv
Seite drucken Seite weiterleiten

Rory Sabbatini gewinnt das Colonial im Stechen

Bernhard Langer und Jim Furyk im Playoff besiegt

28.05.2007  Der junge Südafrikaner Rory Sabbatini gewinnt das Crown Plaza Invitational at Colonial im Fort Worth, Texas im Stechen am ersten Extraloch gegen den Deutschen Bernhard Langer und Jim Furyk (USA). Es ist dies der vierte Sieg auf der US PGA Tour für Rory Sabbatini.

Sieg beim Colonial: Rory Sabbatini (Südafrika)
Rory Sabbatini ist auf die University of Texas gegangen und deshalb ist es quasi ein Heimsieg für den Südafrikaner, der heuer schon mit Top-Platzierungen (geteilter Zweiter beim Masters, geteilter Dritter bei der EDS Byron Nelson und bei der Wachovia Championship) aufhorchen ließ. Für Sabbatini war es das fünfte Turnier in Serie, was schon ein bißchen an seiner Substanz gezehrt hat.

Bad Boy Image

Rory Sabbatini ist auf der US PGA Tour für seine starken Sprüche bekannt - unter anderen hat sich Sabbatini verbal schon mit Tiger Woods angelegt. Nachdem Sabbatini die Finalrunde der Wachovia Championship gemeinsam mit dem späteren Sieger Tiger Woods im Schlußflight gespielt hat, sagte der immer geradlinige Sabbatini, dass Tiger den Ball nicht sonderlich gut getroffen habe und er den neuen Tiger liebe. Tiger Woods - auf den starken Spruch von Sabbatini hingewiesen - sagte lediglich, dass er heuer schon so viele Turniere gewonnen hat (drei), wie Sabbatini in seiner ganzen Karriere. Sabbatini hat nach seinem Sieg beim Colonial im Spaß gesagt, man solle Tiger ausrichtern, dass er jetzt ein weiteres Turnier gewinnen müsse, um wieder mit ihm gleichzuziehen.

Bernhard Langer (Deutschland), der das Turnier mit einer Sponsoreinladung bestreitet und heuer im August 50 Jahre alt wird, hatte nach den Back-Nine noch geführt. Für Langer wäre es ebenfalls der vierte Sieg auf der US PGA Tour gewesen. Nach dem dritten Tag lagen Scott Verplank (USA), Bernhard Langer, Jim Furyk (USA) und Rory Sabbatini gemeinsam an der Spitze des von Regen-Unterbrechungen gekennzeichneten Turniers.


Homepage Crown Plaza Invitational

Tim Herron gewinnt das Colonial im Stechen (22.05.2006)


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2020

Spielberichte


golf-treff.at © 2006-2020 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt