Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Golf-News »News-Archiv »2007 »Turnier-Splitter
News-Archiv
Seite drucken Seite weiterleiten

Die USA gewinnt den Walker Cup in Nordirland

Knapper 12,5 : 11,5 Sieg der US-Amerikaner gegen die Amateure aus Großbritannien und Irland

09.09.2007  Der Walker Cup ist das Pendant der Amateure zum Ryder Cup. Die besten Amateure aus den USA spielen im Zwei-Jahres-Rhythmus gegen die Amateure aus Großbritannien und Irland.

Diesmal findet der Walker Cup im nordirischen Royal County Down statt. Es sind die 41. Walker Cup Matches. Die bekanntesten Teilnehmer in den beiden Teams sind auf US-Amerikanischer Seite der US Amateur Champion 2007 Colt Knost und im Team von Großbritannien und Irland Rory McIlroy (Nordirland), der bei den British Open 2007 im schottischen Carnoutie den 42.Platz belegte und damit die "Silver Medal" als bester Amateur gewann.

Das US-Team siegt schließlich knapp mit einem Score von 12 1/2 : 11 1/2. Es ist dies der erste Sieg des US Teams in Europa seit 1991, als das US Team angeführt von Phil Mickelson und David Duval im irischen Portmarnock gewann.

Gespielt wird an zwei Tagen jeweils in den Formaten Singles und Foursomes. Die US-Amerikaner hatten vor zwei Jahren in Chikago mit dem selben Ergebnis gewonnen. Insgesamt führt Amerika in der Statistik der Walker Cup Siege mit 33 : 7.

Homepage Walkercup

Homepage Walker Cup History

Homepage Royal County Down

Die Ergebnisse im Detail:

Sonntag Singles:

Rory McIlroy (GB&I) schlägt Billy Horschel (US) 4&2
Rhys Davies (GB&I) schlägt Rickie Fowler (US) 3&2
Daniel Willett (GB&I) halbiert mit Colt Knost (US)
Lloyd Saltman (GB&I) schlägt Trip Kuehne (US) 2&1
Jonathan Caldwell (GB&I) schlägt Kyle Stanley (US) by 2 holes
Nigel Edwards (GB&I) verliert mit 1 Loch gegen Jonathan Moore (US)
Jamie Moul (GB&I) verliert 4&3 gegen Jamie Lovemark (US)
David Horsey (GB&I) schlägt Webb Simpson (US) by 1 hole

Sonntag Foursomes (klassischer Vierer):

Rory McIlroy/Jonathan Caldwell verliert 2&1 gegen Billy Horschel/Rickie Fowler
Rhys Davies und Nigel Edwards verkliert mit 1 Loch gegen Colt Knost und Dustin Johnson
Jamie Moul und Danny Willett verlieren 4&2 gegen Trip Kuehne und Jonathan Moore
David Horsey und John Parry verlieren mit 1 Loch gegen Chris Kirk und Jamie Lovemark

Samstag Singles:

Rory McIlroy verliert mit 1 Loch gegen Billy Horschel
Lloyd Saltman verliert gegen Rickie Fowler 5&4
Rhys Davies schlägt Justin Johnson 5&4
Danny Willett verliert gegen Colt Knost mit 2 Löchern
Llewellyn Matthews verliert gegen Jamie Lovemark 5&4
Nigel Edwards schlägt Kyle Stanley mit 1 Loch
Jamie Moul schlägt Chris Kirk mit 1 Loch
David Horsey schlägt Webb Simpson mit 1 Loch

Samstag Foursomes (klassischer Vierer):

Lloyd Saltman/Rhys Davies verliert 4&3 gegen Billy Horschel/Rickie Fowler
Rory McIlroy/Jonathan Caldwell halbiert mit Colt Knost/Dustin Johnson
John Parry/David Horsey schlägt Trip Kuehne/Kyle Stanley 2&1
Jamie Moul/Danny Willett halbiert mit Webb Simpson/Jonathan Moore


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2020

Spielberichte


golf-treff.at © 2006-2019 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt