Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Golf-News »News-Archiv »2007 »Turnier-Splitter
News-Archiv
Seite drucken Seite weiterleiten

Gatorade-Tiger: Tiger's eigenes Sportgetränk

100 Mio Dollar Deal zwischen Tiger Woods und Getränkehersteller Gatorade

Startet mit eigenem Sportgetränk: Tiger Woods
17.10.2007  Im März 2008 wird Tiger Woods sein eigenes Sport-Getränk auf den Markt bringen. Es wird von der Firma Gatorade - einer Tochter von PepsiCo - in Lizenz verkauft. Es ist dies der erste kommerzielle Deal von Golf Superstar Tiger Woods mit einer Firma in der Getränkebranche und gleichzeitig der erste Deal bei dem ein Lizenzabkommen zum Tragen kommt.

Gatorade-Tiger in den Geschmacksrichtungen Kirsch, Zitrone und Grapefruit

Der Deal bringt Tiger in den kommenden fünf Jahren geschätzte 100 Mio Dollar und bringt ihn damit nahe an die magische Grenze von einer Milliarde an Einnahmen aus seinen Sponsorverträgen.

Tiger hat die Geschmacksrichtungen des neuen Getränks - Kirsch, Zitrone und Grapefruit - selbst ausgesucht.

Mark Steinberg, Tiger's Agent bei IMG sagt: "Wir haben uns mit Tiger gemeinsam die Möglichkeiten eines Lizenzabkommens in den letzten Monaten genau angeschaut".
Seit dem Sommer waren mehrere Getränkefirmen in Gespräch. Als Tiger im Rahmen der FedExCup Playoffs Gatorade als Getränkemarke verwendete obwohl Gatorade weder als Sponsor der Veranstaltungen auftrat noch an den Verkaufsstellen erhältlich war, war klar, dass Tiger's Wahl auf Gatorade als Partner gefallen ist.

Tiger plant Entwicklung weiterer Sports Performance Getränke

"Egal ob Training oder Wettkampf - Gatorade passt gut zu mir. Ich freue mich auf mein erstes Getränk und hoffe mit Gatorade noch weitere Sportleistungsgetränke zu entwickeln und auf den Markt zu bringen" fiebert Tiger dem Launch entgegen.

"Für uns ist das ein Big Deal", sagt Jeff Urban, Vice President von Gatorade. "Tiger's Wille zum Sieg und seine absolute Ausnahmestellung im Golfsport prädestinieren ihn als Businesspartner für uns".

Bisher macht Tiger Woods Werbung für Nike (Sportartikel), Buick (Auto), Accenture (Financial Services) und Gilette (Rasierer). In Japan wirbt Tiger ausserdem für Asahi Kaffee. Der Deal mit Gatorade kommt nach elf Jahren Profi-Karriere.


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2020

Spielberichte


golf-treff.at © 2006-2019 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt