Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Golf-News »News-Archiv »2007 »Turnier-Splitter
News-Archiv
Seite drucken Seite weiterleiten

Aaron Baddeley gewinnt die Australian Masters im Stechen am vierten Extraloch gegen den Schweden Daniel Chopra

Stuart Appleby wird Dritter

Siegt in Melbourne: Aaron Baddeley
25.11.2007  Der 26-jährige Australier Aaron Baddeley gewinnt das Australian Masters im Huntingdale GC in Melbourne im Stechen am vierten Extraloch gegen den Schweden Daniel Chopra.

Baddeley, der sich mittlerweile auf der US PGA Tour etabliert hat, gewann als 18-Jähriger 1999 die Australien Open als Amateur und im Jahr darauf ein zweites Mal als Profi.

Alles in australischer Hand

Dritter mit zwei Schlägen Rückstand wird der Australier Stuart Appleby, der das letzte Loch mit Doppelbogey beendet. Ein weiterer Australier - Robert Allenby - der jeweils nach den beiden ersten Runden geführt hatte, belegt Rang zehn, einen Schlag vor den nordirischen Talent Rory McIlroy.


Justin Rose gewinnt das Australian Masters in Melbourne (26.11.2006)


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2020

Spielberichte


golf-treff.at © 2006-2019 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt