Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Golf-News »News-Archiv »2007 »Turnier-Splitter
News-Archiv
Seite drucken Seite weiterleiten

Miguel-Angel Jimenez gewinnt die UBS Hong Kong Open

Robert Karlsson verspielt den Sieg am allerletzten Loch

Sieger Miguel-Angel Jimenez (Spanien)
18.11.2007 Nach dem Herzschlagfinale letzte Woche bei der HSBC Champions kommt es auch diese Wochen bei den UBS Hong Kong Open am Fanling GC zu einem sehr spannendem Finish. Der Schwede Robert Karlsson schaut lange Zeit wie der sichere Sieger aus, ehe er zu schwächeln beginnt, wodurch seine Verfolger wieder Blut lecken. Neben dem Spanier Miguel-Angel Jimenez spielt vor allem auch der Koreaner K.J.Choi groß auf, genauso wie der Thailänder Thonchai Jaidee. K.J.Choi begräbt seine Hoffnungen am letzten Grün, Thongchai Jaidee reicht selbst sein Birdiefeuerwerk nicht ganz zum Sieg.

Schwaches Finish der beiden Führenden

Geschlagen: K.J.Choi (Südkorea)
Die beiden im Schlussflight spielenden Robert Karlsson (Schweden) und Miguel-Angel Jimenez (Spanien) kommen schlaggleich zu Tee 18. Karlsson patzt bei seinem Chip und kommt nicht aufs Grün. Jimenez spielt insgesamt einen Dreiputt und damit Bogey, was ihm aber auf Grund des Doppelbogeys von Karlsson für den Sieg reicht. Es ist dies der 14. Turniersieg für Jimenez auf der European Tour, er gewann die UBS Hong Kong Open bereits ein Mal. Miguel-Angel Jimenez ist den österreichischen Golffans von seinen Auftritten bei den Austrian Open in Fontana bekannt, wo er immer einer der Publikumsmagneten ist. Im Juni 2007 belegte Jimenez den geteilten dritten Platz in Fontana.

Sieg im Finish verspielt: Robert Karlsson (Schweden)
Miguel-Angel Jimenez (Spanien) siegt schließlich mit einem Gesamtscore von -15/265 (65+67+66+67) vor Robert Karlsson (Schweden), Thongchai Jaidee (Thailand) und K.J. Choi (Südkorea) mit -14/266. Auf Rang fünf folgt Peter Hanson (Schweden) vor Graeme McDowell (Nordirland). Markus Brier (Österreich) wird mit einem Gesamtscore von -5 geteilter 29.

"Es ist immer schön ein Turnier zwei Mal zu gewinnen", sagt der Sieger Miguel-Angel Jimenez. "Ich fühle mich wohl auf dem Kurs in Hong Kong. Traurig bin ich über Robert, sein Finish war nicht wirklich gut".



Jose-Manuel Lara feiert Premieren-Sieg in Hong Kong (19.11.2006)


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2020

Spielberichte


golf-treff.at © 2006-2019 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt