Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Golf-News »News-Archiv »2007 »Turnier-Splitter
News-Archiv
Seite drucken Seite weiterleiten

Trevor Immelman gewinnt die Netbank Golf Challenge

Justin Rose wird Zweiter

Siegt in seiner Heimat Südafrika: Trevor Immelman
02.12.2007 Die zur südafrikanischen Sunshine Tour zählende Nedbank Golf Challenge am Gary Player Country Club in Sun City, Südafrika kann auch heuer mit einem Top-12-Teilnehmerfeld aufwarten. Neben den Top-Spielern aus Südafrika ist auch Justin Rose aus England mit dabei - immerhin der frischgebackenen Sieger der European Tour Order of Merit.

Trevor Immelman (Südafrika) und Justin Rose (England) gehen schlaggleich mit einem Score von -16 in die Finalrunde. Trevor Immelman spielt sch im Laufe der Finalrunde einen schönen Vorsprung heraus, ehe er die drei letzten Löcher jeweils Bogey spielt. Justin Rose kann aber nicht kontern, spielt er doch selbst das letzte Loch mit Doppel-Bogey. Der Drittplatzierte Ernie Els (Südafrika) hat schon zu viele Schläge Rückstand, er kann nicht mehr ins Rennen um den Titel eingreifen.

Trevor Immelman (Südafrika) holt sich mit dem Sieg ein Preisgeld von 1,2 Mio Dollar. Er siegt mit einem Gesamtscore von -16/288 (67+66+67+72) einen Schlag vor Justin Rose (England). Danach folgen auf den Rängen drei bis sechs Ernie Els (Südafrika), Henrik Stenson (Schweden), Rory Sabbatini (Südafrika), Geoff Ogilvy (Australien), Luke Donald (England). Dahinter folgen Adam Scott (Australien), Niclas Fasth (Schweden), Charles Schwartzel (Südafrika), Stewart Cink (USA) und Retief Goosen (Südafrika).


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2020

Spielberichte


golf-treff.at © 2006-2020 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt