Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Golf-News »News-Archiv »2007 »Turnier-Splitter
News-Archiv
Seite drucken Seite weiterleiten

Phil Mickelson gewinnt das Colonial

Lefty scheint rechtzeitig zur US Open in Hochform aufzulaufen

Phil Mickelson (USA) mit seinem Coach Butch Harmon
26.05.2008 Phil Mickelson (USA) hatte bereits die ersten drei Tage die 18. Spielbahn mit einem Birdie abgeschlossen, warum sollte es also nicht auch am Schlusstag des Crown Plaza Invitational at Colonial in Forth Worth, Texas so sein. Aber mitnichten - Mickelson verzieht den Teeshot stark nach links in eine Baumgruppe. Den zweiten Schlag Richtung Grün aus rund 125 Metern muss der 37-jährige Amerikaner schließlich umringt von Bäumen spielen, die Fahne oder das Grün kann er aus seiner Position nicht sehen.

Während sich die Verfolger Rod Pampling (Australien) und der Südafrikaner Tim
Zweiter: Rod Pampling (Aus)
Clark
bereits auf der Range für ein wahrscheinliches Stechen warm halten, spielt Mickelson einen perfekten Annäherungsschlag mit dem Wedge: Unter dem ersten Baum aber über den zweiten fliegt sein Ball, und landet rund drei Meter vom Stock auf dem Grün der 18. Bahn. Den anschließenden Putt zum Birdie verwandelt der Linkshänder sicher – und holt sich damit den 34. Sieg auf der US-Tour, sein bereits zweiter Sieg heuer nach der Northern Trust Open in Los Angeles im Februar.

Brilliante Wedges von Lefty

"Es war einfach nur Glück", sagt Mickelson nach seinem Zauberschlag. "Ich bin genauso überrascht wie jeder andere, dass ich aus dieser Lage ein Birdie spielen kann". Mickelson beendet das Turnier schließlich mit einem Gesamtscore von -14/266 (65+68+65+68). Rod Pampling und Tim Clark teilen sich mit einem Schlag Rückstand Platz zwei. Phil Mickelson kassiert als Sieger einen Scheck über 1,1 Mio. Dollar.



Phil Mickelson gewinnt die Northern Trust Open (18.02.2008)

Phil Mickelson gewinnt das HSBC Champions in Shanghai im Stechen (11.11.2007)

Phil Mickelson auf der Flucht vor den Waldbränden in Kalifornien (25.10.2007)

Phil Mickelson gewinnt die Deutsche Bank Championship (04.09.2007)

Phil Mickelson gewinnt die Players Championship in Sawgrass (14.05.2007)

Butch Harmon ist der neue Trainer von Phil Mickelson (29.04.2007)

Charles Howell siegt bei der Nissan Opem im Stechen gegen Phil Mickelson (19.02.2007)

Phil Mickelson gewinnt das AT&T Pro-Am in Pebble Beach (12.02.2007)



Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2021

Spielberichte


golf-treff.at © 2006-2021 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt