Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Golf-News »News-Archiv »2007 »Turnier-Splitter
News-Archiv
Seite drucken Seite weiterleiten

Phil Mickelson gewinnt die CA Championship in Doral

Tiger Woods wird geteilter Neunter

Siegt in Doral: Phil Mickeslon (USA)
16.03.2009  Phil Mickelson (USA), der berühmteste Linkshänder der Golfszene und die ewige Nummer Zwei hinter Tiger Woods, gewinnt die zur World Golf Championship Serie zählende CA Championship in Doral. Phil Mickelson, der heuer bereits die Northern Trust Open am Riviera Country Club bei Los Angeles gewann, landet auf dem "Blue Monster Course" des Doral Golf & Spa Resorts in Miami, Florida mit Runden von 65, 66, 69 und 69 Schlägen einen Start-Ziel Sieg und damit seinen ersten WGC-Titel inklusive rund 1,4 Millionen Dollar Preisgeld für den Sieg. Er hat am Ende nur einen Zähler Vorsprung auf Flight-Partner Nick Watney (USA), der heuer breits die Buick Invitational in Torrey Pines gewann. Dritter wird Jim Furyk (USA), er vergibt seine Siegchancen am Finaltag an Loch 4 mit einem Doppel-Bogey. Vierter wird der Fontana Sieger von 2008 Jeev Milkha Singh (Ind) vor Oliver Wilson (Eng) und dem in Miami lebenden Kolumbianer Camilo Villegas.

Lefty mit einem Magen-Darm Virus

"Das hat mich viel Kraft gekostet", meint Phil Mickelson nach seiner Runde, die bis zuletzt Kopf an Kopf mit Nick Watney verlaufen war. Der 38-Jährige Linkshänder aus San Diego hat währenddessen einen Energy-Drink nach dem anderen getrunken. "Ich habe in den letzten Tagen nicht wirklich viel essen können. Ich habe hart gekämpft. Und ich habe wahrscheinlich mein bestes Golf seit langem gespielt. Jetzt bin ich sehr glücklich, dass ich es geschafft habe." In der Nacht vor dem Finale war er noch mit einem Magen-Darm-Virus im Krankenhaus gewesen und hatte sich wegen Dehydrierungsgefahr behandeln lassen.  

Tiger's Zählspiel Comeback mit kaltem Putter

Die CA Championship war Tigers zweites Turnier nach seiner Knieoperation. Das Knie des 13-fachen Major Siegers scheint heil zu sein, er schlägt die Bälle wie in alten Zeiten. Woods bestritt sein erstes Zählspiel über vier Runden seit der US Open im Juni 2008 und beendete die CA Championhip als geteilter Neunter.

Sowohl Phil Mickelson als auch Tiger Woods zählen mit ihrer Performance in Doral zum engeren Favoritenkreis für das Masters, das erste Major des Jahres, das in der ersten Aprilwoche in Augusta, Georga stattfindet.


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2020

Spielberichte


golf-treff.at © 2006-2020 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt