Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Golf-News »News-Archiv »2007 »Turnier-Splitter
News-Archiv
Seite drucken Seite weiterleiten

Rippenverletzung verhindert den Start von John Daly bei den Austrian GolfOpen

Mit Jose Maria Olazabal soll ein Major-Turniersieger im GC Fontana abschlagen


10.09.2009. – Was sich in den vergangenen Tagen abgezeichnet hat, steht nun endgültig fest! John Daly muss auf ein Antreten bei den Austrian GolfOpen vom 17. bis 20. September 2009 im GC Fontana in Oberwaltersdorf verzichten. Der US-Amerikaner musste sich am vergangenen Freitag einer Rippenoperation unterziehen und wird in diesem Jahr keine Turniere mehr auf Profiebene bestreiten. Das teilte Daly über sein Management den Veranstaltern des European-Tour-Events, Herwig Straka und Edwin Weindorfer, mit.

„Ich habe mich neuerlich an der Rippe verletzt. Es ist das gleiche Problem, das mir seit der Honda Classic im Jahr 2007 Probleme bereitet. Ich bedauere alle Unannehmlichkeiten, die mit meiner Entscheidung für das Turnier und für meine Fans in Österreich verbunden sind“, ergänzte Daly, der erst im Jahr 2010 wieder auf den Golfplatz zurückkehren wird – und dem Vernehmen nach auch einen Start im GC Fontana in Betracht zieht.

Straka und Weindorfer haben auf die Absage von John Daly reagiert und mit Jose Maria Olazabal sowie zwei weiteren European-Tour-Stars Kontakt aufgenommen. Der zweifache US-Masters-Triumphator (1994, 1999) hat es im Verlauf seiner Karriere auf nicht weniger als 23 Siege auf der European Tour gebracht und bildete mit seinem spanischen Landsmann Severiano Ballesteros das erfolgreichste Duo in der Geschichte des Ryder Cups. Die beiden Iberer gewannen elf Matches im traditionsreichen Kräftevergleich mit den USA, teilten zwei Partien und verloren lediglich zwei Duelle bei ihren gemeinsamen Ryder-Cup-Auftritten. Seinen bisher letzten Erfolg auf der European Tour feierte der 43-jährige Spanier im Jahr 2005 bei der Mallorca Classic. Mit Jose Maria Olazabal könnte auf dem Par-71-Kurs im GC Fontana neben dem Schotten Paul Lawrie (British Open 1999) ein zweiter Starspieler am Abschlag stehen, der sich bei einem Major in die Siegerliste eingetragen hat.

Auch Lee Westwood sagt für Fontana ab

John Daly ist nicht der einzige Ausfall, den die Austrian GolfOpen 2009 verkraften müssen. Neben dem US-Exzentriker hat auch der Engländer Lee Westwood seine Teilnahme abgesagt. „Das Feld war am Ende der Vorwoche noch extrem stark – das beste, das wir jemals hatten. Doch in den vergangenen Tagen haben sich die Ereignisse überschlagen. Wir fragen uns, wozu es einen Nennschluss gibt, wenn die Spieler auch danach noch wahllos absagen können. Am Montag standen die Namen von 13 Saisonsiegern auf der Nennliste, aktuell sind es nur noch deren fünf. So lässt sich ein Turnier schwer vermarkten“, kritisiert Straka. „Wir werden in der kommenden Woche in Fontana mit den Tour-Verantwortlichen die generelle Spielersituation diskutieren und erwarten uns seitens der Tour in Zukunft stärkere Unterstützung in dieser Angelegenheit“, fordert Weindorfer.

Austrian GolfOpen Fontana 2009

Austrian GolfOpen (offizielle Homepage)


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2019

Spielberichte


golf-treff.at © 2006-2019 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt