Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Golf-News »News-Archiv »2013 »Turnier-Splitter
News-Archiv
Seite drucken Seite weiterleiten

Paul McGinley ist Europas Ryder Cup Captain 2014 in Gleneagles

Paul McGinley soll 2014 in Schottland den Titel verteidigen

16.01.2013 - Paul McGinley (Irland) wird Kapitän des europäischen Ryder-Cup-Teams und löst damit José Maria Olazabal ab. Der Spanier hatte im Oktober 2012 in Medinah, USA mit dem Team Europa den Sieg geholt. Die Wahl McGinleys stieß vor allem beim Weltranglistenersten Rory McIlroy auf Begeisterung.


Ryder Cup Captain 2014: Paul McGinley (Irland)
Rory McIlroy kann schon jetzt auf eine äußerst erfolgreiche Woche zurückschauen. Am Montag wurde sein Mega-Deal mit Nike offiziell bestätigt, einen Tag später bekam der Weltranglistenerste aus Nordirland dann auch noch seinen Wunsch-Ryder-Cup-Kapitän: Paul McGinley wird Europas beste Golfer 2014 im schottischen Gleneagles in Kontinentalvergleich gegen die USA anführen.
Der 46-jährige Ire, den McIlroy zuvor in einem Interview als seinen klaren Favoriten bezeichnet hatte, wurde vom europäischen Ryder-Cup-Komitee zum Team-Kapitän für den Kontinentalvergleich gegen die USA ernannt. McGinley löst damit José Maria Olazabal ab, der im September 2012 im Medinah Country Club mit den Europäern mit 14,5:13,5 Punkten gegen das US-Team gewonnen hatte. Die USA hatten bereits im Dezember des vergangenen Jahres Tom Watson als neuen Kapitän vorgestellt. Von der Anzahl der Major Siege hat Tom Watson gegenüber seinem Kontrahenten Paul McGinley klar die Nase vorne: Watson sammelte im Laufe seiner Karriere gleich acht Major-Titel, McGinley gewann kein Major Turnier.


"Ich kann es gar nicht erwarten, in die Rolle des Kapitäns zu schlüpfen und mit den Spielern zu arbeiten", sagte McGinley bei seiner Vorstellung. Er ist der erste Ire, der das europäische Ryder-Cup-Team als Kapitän anführt. McGinley sammelte bereits 2010 in Wales und 2012 in Medinah als Vize-Kapitän wertvolle Erfahrungen. Als Spieler gewann er 2002, 2004 sowie 2006 die wertvollste Mannschaftstrophäe im Golf.
McGinley setzte sich bei der Abstimmung gegen seine vier Konkurrenten Colin Montgomerie (Ryder-Cup-Kapitän 2010), Paul Lawrie, Miguel Angel Jimenez sowie Sandy Lyle durch.

Ryder Cup (Homepage)

Tom Watson ist US Ryder Cup Captain 2014 in Gleneagles (13.12.2012)

Europa gewinnt den Ryder Cup in Medina 14,5 : 13,5 (01.10.2012)


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Spielberichte


golf-treff.at © 2006-2021 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt