Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Weltrangliste » »

Seite drucken Seite weiterleiten

Golf Weltrangliste

Stand Montag 10.04.2006


Phil Mickelson verbessert sich nach seinem Sieg beim US Masters vom vierten auf den zweiten Platz in der Weltrangliste, einen Platz den er zuletzt 2003 inne hatte.

Der Südafrikaner Tim Clark verbessert sich mit dem zweiten Platz beim US Masters von Platz 30 auf Platz 15, Jose-Maria Olazabal (SPA) und Chad Campbell (USA), beide geteilte Dritte beim Masters, verbessern sich um einige Ränge auf Platz 12 bzw. 14 der Weltrangliste.


1
1
Tiger Woods (USA)
18,13
2
4
Phil Mickelson (USA)
10,17
3
2
Vijay Singh (FDJ)
8,75
4
3
Retief Goosen (RSA)
8,48
5
5
Ernie Els (RSA)
6,84
6
6
Sergio Garcia (ESP)
6,42
7
8
David Toms (USA)
5,51
8
7
Jim Furyk (USA)
5,39
9
9
Luke Donald (ENG)
4,84
10
11
Adam Scott (AUS)
4,79
11
10
Chris DiMarco (USA)
4,71
12
16
Jose-Maria Olazabal (SPA)
4,51
13
12
Henrik Stenson (SWE)
4,30
14
20
Chad Campbell (USA)
4,29
15
30
Tim Clark (RSA)
4,19
16
14
David Howell (ENG)
4,13
17
15
Darren Clark (NIRL)
4,10
18
13
Colin Montgomerie (SCO)
4,04
19
19
Geoff Ogilvy (AUS)
3,96
20
21
Rory Sabbatini (RSA)
3,95




321
320
Markus Brier (ÖST)
0,45
774
778
Martin Wiegele (ÖST)
0,07
908
914
Clemens Prader (ÖST)
0,04
938
939
Niki Zitny (ÖST)
0,03






Artikel kommentieren



Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2021


golf-treff.at © 2006-2021 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt