Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Weltrangliste » »

Seite drucken Seite weiterleiten

Golf Weltrangliste

Montag 29.05.2006

David Howell (Eng) gewinnt mit fünf Schlägen Vorsprung souverän die BMW Championship (Story) am Westkurs des Wentworth Club bei London. Zweiter wird der Engländer Simon Khan vor dem Spanier Miguel-Angel Jimenez.
David Howell verbessert sich durch den Sieg in der Weltrangliste um sieben Plätze von Platz 17 auf Rang zehn. Howell ist damit der 63. Spieler in der 20-jährigen Geschichte der Golf-Weltrangliste, der eine Top-10 Platzierung erreicht.

Tiger Woods liegt weiterhin mit großem Abstand an der Spitze der Weltrangliste, gefolgt vom diesjährigen Masters Champion Phil Mickelson.
Tiger Woods war bisher - mit Unterbrechungen - bereits 393 Wochen an der Spitze der Weltrangliste.


Rang
Rang
Spieler
Punkte
(aktuell)
(letzte Woche)


1
1
Tiger Woods (USA)
16,76
2
2
Phil Mickelson (USA)
9,54
3
3
Retief Goosen (RSA)
8,17
4
4
Vijay Singh (FDJ)
7,52
5
5
Jim Furyk (USA)
6,47
6
6
Ernie Els (RSA)
6,10
7
7
Sergio Garcia (ESP)
5,86
8
8
David Toms(USA)
5,23
9
9
Adam Scott (AUS)
5,03
10
17
David Howell (Eng)
5,00
11
10
Luke Donald (ENG)
4,61
12
11
Jose-Maria Olazabal (SPA)
4,42
13
13
Henrik Stenson (SWE)
4,21
14
12
Chad Campbell (USA)
4,11
15
14
Tim Clarke (RSA)
4,09
16
18
Staurt Appleby (AUS)
3,97
17
15
Geoff Ogilvy (AUS)
3,94
18
16
Chris Di Marco (USA)
3,90
19
19
Darren Clarke (IRL)
3,80
20
21
Michael campbell (NZL)
3,76




355
366
Markus Brier (ÖST)
0,41
842
836
Martin Wiegele (ÖST)
0,06
981
967
Clemens Prader (ÖST)
0,03









Berechnungsmodus
Geschichte der Weltrangliste
Archiv


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2020


golf-treff.at © 2006-2020 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt