Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Golf-ABC
Golf-ABC
Seite drucken Seite weiterleiten

Golf Lexikon

R - vom Rabbit bis zum Rückschwung






Rabbit
Bezeichnung für einen Golf-Anfänger, der die Spielbahnen wie ein Hase im Zickzackkurs bewältigt, weil er keinen geraden Schlag zustande bringt.

Rae's Creek
Ein Bach, der das Gelände des Augusta National Golf Clubs, in dem jährlich das Masters stattfindet, quert. Im Amen Corner kommt Rae's Creek besonders ins Spiel. Hogan's Bridge führt über Rae's Creek zum Grün 12. Rae's Creek quert auch vor dem Abschlag 13, schlängelt sich dann am Fairway entlang, und kommt vor dem Grün 13 wieder zum Vorschein.

Rangefee
Gebühr, die man als Gast in einem Golfklub nur für die Benutzung der Driving Range und der anderen Übungsanlagen zu bezahlen hat
.

Recovery
Einen Schlag aus einem Hindernis heraus.

Regen
Golfspieler sind der Meinung, daß es kein schlechtes Wetter gibt, sondern nur schlechte Kleidung.

Road Bunker
Ein berüchtigter (weil extrem tiefer) Pottbunker am 17 Loch am Old Course in St.Andrews/Schottland

Rookie
Ein herausragender Neuling einer Turnierserie. Der "Rookie of the Year" (Aufsteiger des Jahres) wird jedes Jahr von der Fachpresse für den Newcomer des Jahres vergeben.

Rote Pfosten
zeigen ein seitliches Wasserhindernis an.

Rough
Der Bereich seitlich des Fairways. Häufig ist dort hohes und dichtes Gras zu finden, das die Schläge erschwert.

Royal and Ancient Golf Club
Der R & A in der schottischen Stadt St. Andrews in der Grafschaft Fife wurde am 14. Mai 1754 zunächst als "Society of St. Andrews Golfers" gegründet. Zweiundzwanzig Gentlemen trugen damals ein Wettspiel um einen silbernen Schläger aus. Heute ist der R&A noch zuständig für die Golfregeln.

Runner-up
Der/die Zweitplatzierte bei einem Turnier.

Ryder Cup
Ein vom Briten Samuel Ryder gegründetes Mannschaftsspiel der Professionals, das heute zum Prestigeduell der besten Golfer der USA und Europas geworden ist. Der Ryder Cup findet alle zwei Jahre statt, abwechselnd in Amerika und in Europa.

Range
Siehe Driving Range.

Rückschwung
Die Phase des Schwungs, in der sich der Schlägerkopf vom Ball wegbewegt bis zu dem Moment, in dem sich der Schlägerkopf nach unten bewegt.


Artikel kommentieren



Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2019

Spielberichte


golf-treff.at © 2006-2018 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt