Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Spielberichte »Deutschland
Deutschland
Seite drucken Seite weiterleiten

Spielbericht Golfclub Coburg Schloss Tambach

Ein wunderschöner 18-Loch Golfplatz westlich von Coburg


Das Clubhaus des GC Coburg Schloss Tambach
April 2017 - Coburg ist eine Stadt mit ca. 40.000 Einwohner im Regierungsbezirk Oberfranken ganz im Norden von Bayern. Die Stadt liegt nur ein paar Kilometer von der Grenze zu Thüringen entfernt. Die Anlage des Golfclubs Coburg Schloss Tambach liegt ca. zehn Kilometer westlich von Coburg im Ortsteil Tambach in der Gemeinde Weitramsdorf. Von Coburg kommend fährt man den Hügel westlich der Stadt durch einen Wald hoch (Bundesstraße 303 Coburg Schweinfurt) und befindet sich dann in einer sanft hügeligen Landschaft. Links (südlich) der Straße liegt das barocke Schloss Tambach (mit dem angrenzenden Wildpark), rechts (nördlich) der Straße befindet sich der Parkplatz des Golfclubs (mit Schranken), das Clubhaus und der dahinter liegende Golfplatz.

Das benachbarte Schloss Tambach als Namensgeber und Blickfang

Das Clubhaus liegt an einem leichten Hang und befindet sich am Rande der

Blick über das Clubhaus mit Schloss Tambach im Hintergrund
Wirtschaftsgebäude von Schloss Tambach, das Schloss liegt auf der gegenüberliegenden Seite der Straße. Die Dame beim Check-In an der Rezeption (links vom Stiegenaufgang, neben dem Puttinggreem) ist freundlich und kompetent. Den Logoball kauft man im Shop auf der anderen (rechten) Seite des Stiegenaufgangs. Das Restaurant und die Umkleidekabinen befinden sich im ersten Stock, erreichbar über eine breite Stiege. Wie ich von meinen beiden Flightpartnern später erfahren habe ist das Clubhaus erst vor Kurzem erweitert worden. Dabei half vor allem die finanzielle Unterstützung der Eigentümerfamilie der Firma Brose, einer weltweit tätigen Automobilzulieferfirma die in Coburg die Zentrale hat und deren Eigentümerfamilei im benachbarten Ahorn beheimatet ist.

Der Golfplatz ist leicht hügelig und befindet sich im freien Gelände - ist aber mit vielen Bäumen und Büschen und teilweise auch Wäldchen und Strauchgruppen wunderschön unterteilt. Front-Nine und Back-Nine bilden zwei Schleifen die jeweils beim Clubhaus starten und enden.

Grün Loch 1 (Par 4, 323m)
Tee 1 befindet sich oberhalb des Clubhauses gleich neben der Drivingrange und dem Starthäuschen. Loch 1 (Par 4, 323m von gelb) ist ein gemütliches Startloch mit einem breiten Fairway. Außer den beiden Sandbunker links und rechts vorm Grün gibt es kaum nennenswerte Hindernisse. Das Grün liegt schön umrahmt von Bäumen und Büschen die im April gerade weiß blühen. Loch 2 (Par 4, 351m) schein nicht allzu schwer zu sein obwohl es formal das schwerste Loch (Index = 1) am Platz ist. Die Bahn ist ein leichtes Dogleg nach rechts und liegt komplett im freien Gelände, lediglich links stehen vereinzelt Bäume entlang des Fairways und vor dem Grün lauern wieder zwei Sandbunker links und rechts. Loch 3 (Par 5, 474m) bringt Sie leicht bergauf führend Richtung Grün. Loch 4 (Par 4, 309m) ist die Stelle des Platzes an der man am weitesten vom Clubhaus entfernt sind. Laut Google Maps sind es hier nur mehr 800m bis zur Grenze zu Thüringen. Das Fairway ist ein leichtes Dogleg nach rechts, die Bahn wird rechts und am Grün von Wald begrenzt. In dem Bereich
Fairwaybunker Loch 9 (Par 5, 541m) mit Clubhaus und Schloss im Hintergrund
außerhalb des Golfplatzes befindet sich ein Schießplatz - das kann man leider auch sehr gut hören. Übrigens: Der komplette Golfplatz ist eingezäunt weil (wie wir meine Flightpartner und Clubmitglieder erzählt haben) ansonsten die Wildschweine die hier frei leben (nicht die vom Wildpark Schloss Tambach) den Golfplatz verunstalten würden. Loch 5 (Par 3, 166m) ist das erste Par 3 am Platz. Vom erhöhten Herrenabschlag erfolgt der Teeshot über ein frontales Wasserhindernis (Teich) auf das erhöhte Grün. Vor allem bei Wind ist hier vorsicht geboten. ich habe meinen Teeshot ins Wasser geschlagen! Loch 6 (Par 4, 392m) schaut eher nicht anspruchsvoll aus (breites Fairway, keine nennenswerten Hindernisse außer den beiden Sandbunker am Grünanfang) - kann aber auf Grund der Länge herausfordernd werden. Loch 7 (Par 3, 177m) warte mit einem Teich links zwischen Teebox und Grün auf - das Wasserhindernis sollte allerdings nicht wirklich ins Spiel kommen. Der Abschlag von der erhöhten Teebox von Loch 8 (Par 4, 341m) führt über ein querendes kleines Bacherl leicht links vorbei an einem Fairwaybunker Richtung Grün. Rechts wird das Fairway von einigen alten Bäumen/Eichen begrenzt. Der Blick von der Teebox von Loch 9 (Par 5, 541m) bietet einen guten Blick über das Fairway, das Clubhaus und dem aus dieser Perspektive dahinter liegenden Schloss Tambach. Die Bahn ist mit 541m sehr lange. 

Weiter gehts auf der anderen Seite des Teichs neben dem Parkplatz. Loch 10 (Par5, 502m)
Abschlag Loch 12 (Par 4, 337m)
bietet keine offensichtlichen Schwierigkeiten. Der Teich rechts nach der Teebox kommt nicht ins Spiel, der Teich recht in der Mitte des Fairways ist da schon eher gefährlich. Loch 11 (Par 4, 398m) ist nicht nur lang sondern geht auch noch leicht bergauf weshalb es ein herausforderndes Loch ist. Loch 12 (Par 4, 337m) ist ein wunderschönes Golfloch. Der Abschlag erfolgt erhöht über eine leichte Kuppe, das Fairway wird links und rechts von Baumgruppen begrenzt. Hinter dem Herrenabschlag gibt es einen kleinen Hügel mit Sitzbänken - von dort hat man einen guten Ausblick über den Golfplatz und die hügelige Landschaft. Das Grün von Loch 13 (Par 3, 151m) wird von einem frontalen Sandbunker und von einem Sandbunker seitlich links verteidigt. Loch 14 (Par 4, 341m) spielt sich eher unspektakulär. Loch 15 (Par 3, 171m) sollte auch keine größeren Probleme bereiten. Loch 16 (Par 5, 446m) ist ein schönes Loch mit einer leichten Linkskurve, der Abschlag erfolgt aus einer
Grün Loch 13 (Par 3, 151m)
nach hintern versetzten Teebox in einer Waldschneise. Links lauert ein Fairwaybunker, das Grün liegt wunderschön am Waldrand. Loch 17 (Par 4, 256m) ist ein Dogleg rechts das über die gesamte rechte Seite vom Wald begrenzt wird. Achtung: Der Abschlag darf nicht zu lange sein. Der Teeshot geht zwar leicht bergauf aber bei ca. 160m ist Schluss. Der Annäherungsschlag erfolgt auf ein wunderschönes Grün das gleich von drei Sandbunker (vorne, links, rechts) verteidigt wird. Das Grün wird von Bäumen und blühenden Büschen gesäumt. Für mich ist Loch 17 das Loch des Golfplatzes das in Erinnerung bleibt (Signature Hole). Loch 18 (Par 4, 379m) ist ein schönes Schlussloch. Das Fairway ist sehr eng - rechts begrenzt von einer Baumreihe, links stehen alte Apfelbäume (das Fairway hängt leicht nach links). Vorne links begrenzt der Teich mit der Fontäne links das Grün. 

Zusammenfassung

Der Platz des Golfclubs Coburg Schloss Tamberg liegt wunderschön rund 10 km westlich von Coburg in einem hügeligen Gelände benachbart zum Schloss Tamberg. Der 18 Loch Platz ist wunderschön, abwechslungsreich und herausfordernd. Wasserhindernisse und Bunker lauern auf ungenaue Bälle. Der Pflegezustand des Platzes ist gut wenngleich nicht perfekt (gemähtes Gras nicht komlett entfernt; die Grüns waren nach dem Vertikutieren noch etwas holprig), das Gesamtpaket "Golf" stimmt aber. 



Beurteilung aus der Sicht eines Greenfee-Gastes:

Anreise
1
Landschaft
1
Clubhaus
1
Personal Sekretariat
1
Übungsanlagen
n.g.
Platzdesign
1
Pflegezustand
2
Restaurant
n.g.
Wohlfühlfaktor
1
Preisleistungsverhältnis
1
Homepage
1
TOTAL
1,11


(Schulnotensystem)

n.g. nicht getestet                       



Greenfee (wochentags)
60.-
Par
  72
Länge (m) (gelb)           
6.055


Signature Hole
:
  • Loch 17 (Par 4, 256m) ist ein 90 Grad Dogleg nach rechts um einen Wald. Mit einem wunderschönen Grün.

Was bleibt noch in Erinnerung:
  • Die Anreise von Coburg hinauf durch den Wald - durch den idyllischen Ort Ahorn
  • Das benachbarte Schloss Tambach mit seinem markanten Turm
  • Das moderne Clubhaus
  • Die beiden sympathischen Flightpartner - beide Clubmitglieder die ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert haben


Golfclub Coburg Schloss Tambach


Das Clubhaus des GC Coburg Schloss Tambach









Putting Green









Starthaus am Tee1









Blick zurück von Tee 1 Richtung Schloss Tambach










Abschlag Loch 1 (Par 4, 323m)









Grün Loch 1









Loch 5 (Par 3, 166m)









Grün Loch 8 (Par 4, 341m)









Abschlag Loch 9 (Par 5, 541m)









Annäherung Loch 9 mit Clunhaus und Schloss Tambach im Hintergrund










Clubhaus mit Schloss Tambach im Hintegrund









Abschlag Loch 10 (Par 5, 502m)









Blick zurück von Fairway 10 zum Clubhaus









Teeboxmarker am GC Coburg









Infotafel am GC Coburg









Glocke neben Green 11









Abschlag Loch 12 (Par 4, 337m)









Grün Loch 12









Abschlag Loch 13 (Par 3, 151m)









Grün Loch 13









Grün Loch 14 (Par 4, 341m)









Grün Loch 15 (Par 3, 171m)









Herrenabschlag Loch 16 (Par 5, 446m)









Grün Loch 16









Flagge mit Logo des GC Coburg









Dogleg Loch 17 (Par 4, 256m)









Grün Loch 17









Abschlag Loch 18 (Par 4, 379m)









Fairway Loch 18









Zurück am Parkplatz










Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2019


golf-treff.at © 2006-2019 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt