Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Spielberichte »Österreich
Österreich
Seite drucken Seite weiterleiten

Golfclub Wien - Süßenbrunn

Eine unspektakulärer aber anspruchsvoller 18-Loch Platz im Norden Wiens

Putting Green mit Clubhaus
August 2006 - In Süssenbrunn im äußersten Norden Wiens liegt einer der drei Golfplätze in Wien - und es ist ein vollwertiger 18 Loch Platz. Über die Südosttangente und deren Verlängerung Richtung Norden erreicht man den Platz in ca. 15 min von der Praterbrücke. Man fährt die Tangente Richtung Gänserndorf bis zum Ende der Schnellstraße, die die nördliche Verlängerung der Tangente bildet. Dann rechts der Bundesstraße Richtung Gänserndorf folgen. Nach ca. 2 km kommt die Ortstafel Wien - Süssenbrunn. Von da an ist der Golfplatz mit einer grünen Hinweistafel (links abbiegen) beschildert.



Ein 18-Loch Platz nur 15 min von der Praterbrücke im Zentrum Wiens

Grün 1

Neben dem Golfplatz gibt's hier noch ein Hotel und ein Club-Danube Fitneßstudio - alle mit einer gemeinsamen Rezeption. Das Clubhaus/Rezeptionsgebäude ist eher der Kategorie Zweckbau zuzuordnen. Bis auf die fehlende Optik ist aber alles vorhanden, was man sich als Golfer wünscht - inklusive einem Restaurant mit Terrasse. Der Platz ist größtenteils umgeben von Weingärten, Obstanlagen und Reihenhausanlagen. Etwas störend - weil Lärmquellen - sind die Straße auf der Südostseite und die Eisenbahn auf der Nordwestseite des Platzes.
Der Platz ist absolut flach und offen - so wie alles im nördlichen Umland von Wien. Diese Tatsache macht den Platz sehr windanfällig.

Einladende Fairways und viele Wasserhindernisse

Loch 17 (Par 3) über zwei Teiche
Die ersten Neun liegen südostlich des Clubhauses, die zweiten neun Neun im Osten und im Norden. Der Platz schaut auf den ersten Blick nicht allzu schwer aus - trotzdem muß man ständig auf der Hut sein. Es gibt an die zehn Teiche unterschiedlicher Größe, die nur darauf warten, die Golfbälle zu verschlucken. Auch Bunker machen das golferische Leben schwer. Viele Fairways sind einladend breit - da kann man ohne weiters zum Driver bzw. zum Fairwayholz am Abschlag greifen. Zum schönsten Loch des Platzes wähle ich Loch 17, ein 164 m (weiß/gelb) langes Par 3, das über zwei Teiche gespielt werden muß. 


Summa summarum ein gelungener Platz in Stadtnähe, der jedenfalls einen Besuch wert ist. Der Platz ist im August 2006 in einem hervorragenden Pflege-Zustand.


GC Wien - Süßenbrunn


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2019

Spielberichte


golf-treff.at © 2006-2019 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt