Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Spielberichte »Österreich
Österreich
Seite drucken Seite weiterleiten

Golf & Country Club Brunn am Gebirge

Ein schöner 18-Loch Parklandkurs im Süden von Wien


September 2006 - Der Golfplatz in Brunn am Gebirge liegt verkehrstechnisch sehr günstig nur ca. 2 min von der Autobahnabfahrt Brunn am Gebirge (die erste Autobahnabfahrt nach dem Knoten Vösendorf an der Wiener Außenringautobahn) entfernt. Der Golfplatz ist mit grünen Hinweisschildern von der Autobahnabfahrt weg beschrieben.

Verkehrstechnisch günstig gelegen und mit toller Infrastruktur 

Der Platz ist vollkommen flach und in einem typischen Parkland Layout, wobei sich Altbaumbestand mit Neupflanzungen vermischen. Der Platz wurde 1991 eröffnet. Die Trainingsmöglichkeiten in Brunn sind hervorragend, neben einer großen Drivingrange (220m Länge) stehen ein Kurzspielbereich  (Pitching, Chipping, Bunker) und ein Puttinggreen (vor dem ersten Tee) zu Verfügung. Das Clubhaus bietet im Erdgeschoß die Club Facilities, im ersten Stock ist das Restaurant mit einer großen Terrasse (Mit Blick auf die Drivingrange, nicht aber auf den ersten Abschlag) untergebracht. Die Terrasse ist auch direkt vom Rangebereich begehbar.

Parklandkurs mit viel Wasser 

Die ersten Neun in Brunn führen hufeisenförmig auf drei Seiten des rechtwinkelig angelegten Areals außen herum. Die zweiten neun liegen auf der Innenseite.

BiotopeLoch 2; im Hintergrund Inselgrün
Den Auftakt der Runde bildet ein mäßig schwieriges Par 4, dessen einziges Hindernis ein Teich rechts in der Landezone ist, der aber offensichtlich magische Anziehungskraft hat. Besonders erwähnenswert ist das Loch Nummer zwei(Par 4), dessen Grün ein Inselgrün in einem Teich ist. Seit man im Fairway zwei kleine Biotope eingebaut hat, ist auch das Vorlegen für einen perfekten Schlag aufs Grün nicht mehr ganz so einfach. Loch 5 (Par 3) ist das nächste besonders erwähnenswerte Loch, das sogenannte "Präsidentenloch". Das Grün liegt etwas erhöht in Schräglage zum
Inselgrün Loch 2
Fairway hin und wird vorne von einem Bunker und seitlich und hinten von Bäumen und Wasser bewacht. Dieses Loch wurde im letzten Jahr umgebaut - ursprünglich gab es hier vor dem Grün anstelle des Sandbunkers ein mit Steinen begrenztes Wasserareal - ähnlich einem Flusslauf. Auch wurde ein Teil des Waldes entfernt und dort ein Teich gebaut. Die weiteren Löcher der ersten Neun sind dann Par 4 und Par 5, die auf jeden Fall zum Angreifen einladen. Hier sollte man schon
Grün Loch 5 (Par 3)
mal den Driver auspacken. Loch 9 (Par 3) und Loch 10 (Par 4) sind dann insofern interessant, als dass sie sich kreuzen. Der Herrenabschlag von Loch 10 führt über das Fairway von Loch 9 und weiters über einen Teich, der (im Herbst 2006) mit sehr hohen Schilf bewachsen ist. Loch 11 ist ein Par 4 mit einem wunderschönen Grün, dass von Wasser (Ententeich), Wassergräben und Bäumen umzingelt ist. Loch 12 geht dann entlang der Drivingrange (getrennent mit einer Baumreihe). Neuerdings sorgt ein Netz dafür, dass keine lästigen
Grün Loch 17 (Par 3)
Drivingrange Bälle mehr am Fairway liegen. Das nächste Highlight ist Loch 14, ein Par 4 Dogleg nach links. Das Grün liegt sattelförmig erhöht und ist von Bunkern bewacht. Loch 15 ist dann ein extrem langes Par 3 (210m). Danach geht's nach dem Par4 Loch 16 zum wunderschönen Loch 17, einem Par 3 mit gut verteidigtem (Bunker, Teich) Grün. Loch 18 ist dann zum Abschluß ein relativ gemütliches Par 4, das wieder zum Clubhaus zurückführt. Nach der Runde empfiehlt sich eine Weile im Restaurant zu verweilen, am besten auf der Terrasse.

Ein gelungener Platz in gutem Pflegezustand

Alles in allem ein gelungener Platz, der auch für gute Golfer eine Herausforderung darstellt. Viele Sandbunker, Wasserhindernisse und auch Bäume machen den Platz schwer aber auch interessant. Der Pflegezustand des Platzes ist gut.

 

Golf & Country Club Brunn am Gebirge


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2019


golf-treff.at © 2006-2019 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt