Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Spielberichte »Österreich
Österreich
Seite drucken Seite weiterleiten

Golfrange Schwechat

9-Loch Platz für Einsteiger mit ausgezeichneter Trainings-Infrastruktur

August 2006 - Die Golfrange Schwechat ist die jüngste Anlage im Golfrange Verband (neben Achau, Tuttendörfl und Tuttenhof), sie wurde 2005 eröffnet.

Verkehrsgünstig gelegen an der neuen Südostumfahrung Wiens

Clubhaus
Die Zufahrt erfolgt über die Autobahnabfahrt Schwechat Ost (an der Wiener Südostumfahrung S1), dann weiter Richtung Schwadorf. Ca. 1 km nach der Autobahnabfahrt sieht man rechts neben der Bundesstraße schon das von der Golfrange Achau und Tuttendörfl bekannte Gebäude im typischen Stil in rotbrauner Farbe. Proshop und Restaurantbereich sind groß und vermitteln durch das viele Glas einen modernen, offenen Eindruck. Eine Startzeitreservierung ist unbedingt notwendig. Durch die verkehrsgünstige Lage (ca. 15 min von Wien) eignet sich die
                                       Anlage ideal für eine schnelle Runde nach dem Büro.

Ein moderner 9-Loch Kurs am Stadtrand


Loch 4 mit Teich
Der 9-Loch Kurs ist der längste aller vier Golfrange Kurse, es wird sogar ein Par 5 (Loch 7, 434 m) angeboten, daneben gibt es vier Par 3 und vier Par 4. In Summe ergibt das addiert bei 2 x 9 Loch Par 66 und eine Länge von 4.474m von den gelben Teeboxen.

Neben den Sandbunkern gibt es kaum nennenswerte Hindernisse am Platz. Einzig zwei Teiche, einer davon in der Mitte des Platzes, die Out-of-bounds Grenzen am Rand des viereckig angelegten Platzes (z.B. Loch 1) und ein paar ausgewachsene Bäume sind zu berücksichtigen. Die ersten sieben Löcher liegen vom Clubhaus und von der Driving Range aus gesehen westlich ziemlich kompakt (bitte nicht vergessen "Fore !" zu rufen, wenn Ihr Ball nach dem Teeshot am falschen Fairway landet). Danach passiert man südseitig die Driving Range. Die letzten beiden Löcher auf der Ostseite der Range führen schließlich zum Clubhaus zurück.

Loch 5 (Par 3)
Zum schönsten Loch wähle ich das vom gelben Abschlag 163 m lange Loch 5 (Par 3). Das Fairway wird links und rechts durch eine Allee begrenzt, ein alleinstehender Baum links am Fairwayrand und ein Grünbunker rechts vor dem Grün machen allerdings die Birdiewünsche vieler Golfer frühzeitig zunichte.




Direkt in der der Abflugschneise des Flughafens Wien-Schwechat

Grün 5
Lärmempfindlich darf man nicht sein wenn man in Schwechat spielt - die Anlage befindet sich nämlich direkt in der Abflugschneise der Flughafens Wien-Schwechat. Alle paar Minuten sieht man einen riesigen Flieger knapp über sich im Steigflug und in Kurvenlage. Auf der Westseite des Platzes führt die neue Wiener Südostumfahrung S1 vorbei.

Driving Range mit Balkon-Abschlägen

Das Zentrum der Anlage bildet die runde Mega-Driving Range, die auf drei Seiten mit Abschlagplätzen versehen ist. Das Clubhaus an der Frontseite der Range bietet Japan-like Abschlagplätze vom "Balkon" im ersten Stock.


Summa summarum ein gelungener Anlage für Einsteiger in Stadtnähe mit hervorragender Trainings-Infrastruktur.


Golfrange Schwechat


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2019


golf-treff.at © 2006-2019 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt