Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Spielberichte »Österreich
Österreich
Seite drucken Seite weiterleiten

Spielbericht Golfclub Wienerberg

Attraktiver 9-Loch Platz in Wien Favoriten

Loch 4 (Par 4, 389m) bergauf
Oktober 2007  Die Platz des Golfclubs Wienerberg liegt direkt am Fuße der neuen und imposanten Hochhäuser am Wienerberg. Das Clubhaus liegt jedoch auf der anderen Seite des Platzes weiter unten am Wienerberg - neben dem Budocenter. Die Zufahrt erfolgt über die Triester Straße, dann Computerstraße und dann Gutheil-Schoder-Gasse. Nach dem Budo-Center biegen sie rechts ab. Nicht zu verwechseln ist der Golfplatz und das Clubhaus mit der Golfhalle - einer Indoor Golf Location - die sich ebenfalls neben dem Budocenter befindet, allerdings auf der gegenüberliegenden Seite.

Verkehrstechnisch liegt der Platz sehr gut - über die Triesterstraße bzw. über die Südosttangente sind sie schnell dort. Als 9-Loch Platz eignet sich die Anlage am Wienerberg ideal für die Runde nach dem Büro - gerade jetzt im Herbst, wenn es schon früher finster wird und jede Minute kostbare Zeit ist.

Golfer müssen sich das Clubhaus mit Badminton-, Squash-, Tennis- und Gymnastikfans

Annäherung Grün 7 (Par 4)
teilen, die hier ebenfalls ihr zu Hause gefunden haben. Ungewöhnlich ist weiters, dass man mit dem Trolly durch das Clubhaus durchfahren muss, weil es aussen keinen Weg zwischen Parkplatz und Golfplatz gibt. Bitte nehmen sie mit dem Trolly aber bitte nicht die Abkürzung geradeaus durch das Clubrestaurant auf die Terrasse zum Tee 1 sondern nehmen sie den seitlichen Ausgang rechts im Clubhaus. Eine weitere Novität - aber eine gute Idee - ist das Bezahlen nach der Runde und das vorherige Einbehalten der ÖGV Karte quasi als Pfand. Wenn man es sich kurzfristig überlegt und zwei Mal die 9-Loch Runde geht ist das also auch kein Problem.

Manhatten Feeling

Die Übungseinrichtungen sind passabel, wobei anzumerken ist, dass die Drivingrange bergauf geht, was dazu führt, dass die erzielten Weiten auf der Range nicht gerade ermuntern. Dafür entschädigt die Skyline der Hochhäuser am Wienerberg im Hintergrund - man fühlt sich ein bisschen wie am Rande von Manhatten. Der ganze Platz liegt auf einem Südhang, lediglich die oben am Hang quer gelegenen Bahnen sind flach.

Der Platz

Signaturehole Loch 8 (Par 3)
Der 9-Loch Platz besteht insgesamt aus einem Par 5 (Loch 3), zwei Par 3 und 6 Par 4 Löchern. das ergibt in Summe Par 35 bei einer Länge von den weißen Tees von 2.807m. Loch 1 ist ein kurzes Par 4 mit rund 300m, das allerdings bergauf führt. Links lauert das Out-of Bounds (der Begrenzungszaun). das gleiche gilt für das Loch 2, ebenfalls ein Loch 4, das entlang der oberen Grenze des Platzes führt. Hinter dem McDonalds an der Triesterstraße befindet sich dann das Tee 3, das lange Par 5 führt wieder den Hang bergab. Achtung für Spieler die den Platz nicht kennen: vor dem Grün lauert ein Wasserhindernis, das man vom Fairway nicht leicht sieht. Die Löcher 1 bis 3 markieren die äußere Grenze des Golfplatzes. Die Löcher 4 bis 7 bilden die innere Schleife, wobei Loch 4 wieder bergauf führt, die Löcher 5 und 6 oben quer verlaufen und Loch 7 wieder bergab führt. Ähnlich wie bei Loch 3 droht auch bei Loch 7 vor dem Grün ein Wasserhindernis. Ein Teich muss beim Annäherungsschlag überwunden werden. Mit fast 400 Metern ist dieses Par 4 sehr lange - nur mit zwei guten Schlägen sind sie hier mit dem zweiten Schlag am Grün. Loch 7 ist auch das Loch mit Index 1 - also das schwierigste Loch. Dann folgt mit dem Loch 8 das Signatur-Hole des Golfplatzes am Wienerberg. Ein steil bergab führendes Par 3, das von einem Teich vor dem Grün und einem Bunker hinter dem Grün verteidigt wird. Das Loch ist nicht lange (ca. 100 Meter) und noch dazu bergab. Nehmen sie sich also bitte bei der Schlägerwahl zurück, sonst überschlagen sie das Loch und der Ball landet hinter dem Grün unten am Zaun Richtung Triester Straße. Das abschließende  Par 4 von Loch 9 ist ein wunderschönes Dogleg rechts, das wieder hinauf zum Hotel Bosei führt und dessen Grün von einer ganzen Batterie von Sandbunkern verteidigt wird.

Steirischer Backhendlsalat mit Kernöl

Nach der Runde empfehle ich das Restaurant des Clubs. Das Personal kommt aus

Das Finale: Grün 9 mit Hotel Bosei und dem Bodocenter im Hintergrund
Osteuropa, ist äusserst freundlich und auch optisch sehr attraktiv, dazu kommt eine gute Qualität und eine breite Auswahl bei den Speisen. Ich kann den Steirischen Backhendlsalat mit viel Kernöl weiterempfehlen.


Zusammenfassung

Die Golfplatz Wienerberg ist neben dem Platz in der Freudenau (Zentrum) und in Süßenbrunn (Norden) der dritte Golfplatz in Wien (Süden). Die attraktive 9-Loch Anlage ist ideal für eine Runde Golf nach dem Büro geeignet. Der Platz ist anspruchsvoll und wenn man zwei Runden spielt ein vollwertiger Golfplatz.


Zertifikat aus der Sicht eines Greenfee-Gastes:

Anreise
1
Landschaft
2
Clubhaus
2
Personal Sekretariat
2
Übungsanlagen
2
Platzdesign
2
Pflegezustand
2
Restaurant
1
Wohlfühlfaktor
2
Preisleistungsverhältnis
2
TOTAL
1,80


(Schulnotensystem)

n.g. nicht getestet


Spielbericht (Juni 2013)

Golfclub Wienerberg


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2019

Spielberichte


golf-treff.at © 2006-2019 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt