Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Spielberichte »Österreich
Österreich
Seite drucken Seite weiterleiten

GC Leopoldsdorf

Stadtnaher 9-Loch Kurs südlich von Wien

Blick von Tee 1 zurück zum Clubhaus
26.02.2008  Der GC Leopoldsdorf liegt ca. 15 Autominuten südlich von Wien. Die Zufahrt erfolgt von Wien kommend am besten über die neue Südostumfahrung, Abfahrt Leopoldsdorf. Der Platz befindet sich unweit des Zentrums von Leopoldsdorf am Rande des Industriegebiet direkt hinter dem großen Merkur-Markt.

Ein vollwertiger 9-Loch Platz

Der 9-Loch Platz in Leopoldsdorf hat Par 66 Standard und inkludiert auch ein Par 5 Loch (Loch 4, 420 m vom gelben Herrenabschlag). Die Anlage eignet sich besonders gut für die Runde nach dem Büro, da sie - wie oben schon erwähnt - nah an Wien liegt und vor allem auch sehr gut mit dem Auto erreicht werden kann. Übungsinfrastruktur (Drivingrange, Puttinggreen,..) ist ausreichend vorhanden. Die neue Schnellstraße in Leopoldsdorf macht den Platz zwar gut erreichbar, hat aber auch zur Folge, dass man den Lärm der Fahrzeuge am Golfplatz hört.

Ende Februar geöffnet

Die Tatsache, dass der Platz wegen des außerordentlich schönen Wetters in der letzten

Blick von Green 2 zurück, rechts die Semmelrock Fabrik
Februarwochen offen hat, ist erwähnenswert, weil es durchaus nicht bei allen Plätzen rund um Wien üblich ist, bei Schönwetter um diese Jahreszeit den Platz zu öffnen.
Als Wermutstropfen sei hier erwähnt, dass leider das Restaurant geschlossen hatte. Im Sekretariat wurden allerdings Nespresso-Kapseln verkauft.

Guter Platzzustand

Der Platz selbst ist Ende Februar in einem überraschend guten Zustand. Die Greens sind schneller als erwartet.
Die Runde startet mit einem gemütlichen Par 4, ehe es dann auf Loch 2 (Par 3, 160m) das erste Mal brenzlig werden kann, weil links entlang der ganzen Bahn die Out-of-Bounds Grenze lauert. "Der Semmelrock frisst die Bälle", sagten mir meine  Flightpartnerinnen in Anspielung an die

Brücke zum Grün 7
benachbarte Semmelrock Fabrik. Nach dem nachfolgenden Par 3 kann man auf Loch 4, dem einzigen Par 5 des Platzes, das erste Mal den Driver auspacken. Das macht Spaß. Es folgen dann mit den finalen Löchern 5, 6, 7, 8 und 9 alles Löcher bei denen Wasser ins Spiel kommt, wobei die Löcher 5 und 7 meiner Meinung nach die schönsten des Platzes sind, weil beide Grüns von Wasser umgeben sind.






Zusammenfassung

Ein vollwertiger 9-Loch Platz mit Übungsinfrastruktur, der ideal geeignet ist für die Runde Golf nach dem Büro. Der gut gepflegte Platz ist durch Wasser und Outgrenzen durchaus anspruchsvoll. Bitte unbedingt eine Startzeit reservieren - der Platz ist sehr sehr gut ausgelastet.


GC Leopoldsdorf


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2019

Spielberichte


golf-treff.at © 2006-2019 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt