Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Spielberichte »Österreich
Österreich
Seite drucken Seite weiterleiten

Golfclub Mittersill-Stuhlfelden

Ein schöner aber wenig aufregender Golfplatz im Salzburger Pinzgau

Herzlich Willkommen im Golfclub Mittersill !
Juni 2009 - Im Salzburger Pinzgau, am Weg zwischen Zell am See in Salzburg und Kitzbühel in Tirol liegt Mittersill. Der Golfplatz Mittersill-Stuhlfelden liegt am südöstlich Ortsrand von Mittersill. Von Zell am See kommend ist der Golfplatz sehr schlecht beschildert. Es gibt zwar eine Hinweistafel an der Bundesstraße, aber die Abzweigung ist sehr versteckt. Die Zufahrt zum Golfplatz erfolgt über einen sehr engen, einspurigen Weg - bei Gegenverkehr müssen sie die nächste Ausweichstelle suchen. Das Clubhaus wirkt sehr neu und ist funktionell eingerichtet (Sekretariat, Proshop und Restaurant mit Terrasse im Erdgeschoss; Umkleidekabinen, WCs im Keller). Die Dame im Sekretariat ist sehr freundlich.

Der Golfplatz selbst ist total flach, er liegt im Talkessel neben der Salzach. Die Front-Nine

Loch 6 (Par 5) mit der Kirche von Mittersill im Hintergrund
liegen westlich vom Clubhaus (Richtung Mittersill), die Back-Nine verlaufen östlich des Clubhauses. Durch die gesamte Golfanlage schlängelt sich ein kleiner Bach, der fast an jedem Loch ins Spiel kommt. Auch gibt es mehrere Teiche, die einerseits golferisch eine Herausforderung sind und andererseits der Optik des Platzes gut tun. Insbesondere erwähnenswert ist der Teich hinter dem Clubhaus direkt neben Grün 9 und Grün 18 (Inselgrün).

In Erinnerung geblieben ist mir von den Front-Nine Loch 8 (Par 5, 494 m von gelb), weil genau in der Landezone des Abschlages zwei Heustadeln stehen und Loch 9 (Par 4, 310 m) mit einem Halbinselgrün beim Clubhaus. Das Grün ist zweistufig und wird neben dem Teich auch noch von einem Sandbunker verteidigt. Von den Back-Nine stechen hervor Loch 14 (Par 4, 354 m),

Loch 14 (Par 4, 354m)
ein Dogleg links um einen Teich mit einer riesigen Waste Area vor dem Grün. Wenn sie über 200m carry schlagen können sie an diesem Loch die "Tiger Line" (Abkürzung über den Teich) nehmen. Es ist dies das am weitesten vom Clubhaus entfernte Loch und gleichzeitig der Wendepunkt der Back-Nine. Weiters in Erinnerung das Loch 18 - für mich das Signature Hole in Mittersill: Ein Par 3 (137 m) mit Inselgrün über den Teich neben dem Clubhaus. Vor dem Grün lauert zusätzlich noch ein kleiner Bunker. Wenn sie hier nicht genau sind mit ihrem Eisen dann ist der Teich rund um das Inselgrün ein richtiger Ballfresser....  


Zusammenfassung

Loch 18 (Par 3, 137m) mit Inselgrün
Der 18-Loch Platz des Golf Club Mittersill liegt in der Talsohle der Salzach und ist von der wunderschönen Bergkulisse des Salzburger Pinzgaus umgeben. Der vollkommen flache Platz ist in einem guten Zustand und kann durch Heustadln, Teichen, Waste Areas und vielen Sandbunkern mit genügend golferischen und optischen Goodies aufwarten. Trotzdem geht mir beim Platz irgendetwas ab - das absolute Highlight, das gewisse Etwas, an das man sich auch noch nach Jahren erinnern kann - der Platz in Mittersill ist schön und spielenswert - aber er ist mir ein bisschen zu brav !  



Beurteilung aus der Sicht eines Greenfee-Gastes:

Anreise
2
Landschaft
1
Clubhaus
2
Personal Sekretariat
1
Übungsanlagen
n.g.
Platzdesign
2
Pflegezustand
1
Restaurant
1
Wohlfühlfaktor
2
Preisleistungsverhältnis
2
Homepage
2
TOTAL
1,60


(Schulnotensystem)

n.g. nicht getestet


Golfclub Mittersill


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2019


golf-treff.at © 2006-2019 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt