Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Spielberichte »Österreich
Österreich
Seite drucken Seite weiterleiten

Golfclub Thalersee - Kurs Windhof

Westlich von Graz hinter dem Plabutsch und nicht weit vom Thalersee liegt die 18+9 Loch Anlage des Golfclubs Thalersee

Das Clubhaus der Golfclubs Thalersee
April 2010 - Nur wenige Kilometer westlich von Graz, hinter dem Plabutsch, liegt der Thalersee - ein beliebtes Naherholungsgebiet der Grazer. Nicht weit vom Thalersee liegen die beiden Golfanlagen des Golfclubs Thalersee. Obwohl Luftlinie nur wenige Kilometer westlich von Graz gelegen ist es in Thal bei Graz schon sehr ländlich. Der Plabutsch schirmt das Treiben der Stadt ab. Thal bei Graz ist bekannt geworden als der Geburtsort von Arnold Schwarzenegger - dessen Geburtshaus man vom Golfplatz auch sieht - und Thal bei Graz ist auch wegen dem modernen Design der Kirche bekannt, deren künstlerische Ausgestaltung von Professor Ernst Fuchs, einem namhaften Vertreter der "Wiener Schule des phantastischen Realismus" stammt.  

Thal bei Graz: Arnold Schwarzenegger's Geburtsort

Die Zufahrt erfolgt entweder flach über den Stadtteil Gösting im Nordwesten von Graz (Richtung Thal/Thalersee) oder über die Steinbergstraße vom Stadtteil Wetzelsdorf im Westen von Graz Richtung Hitzendorf. Dabei fahren Sie zuerst bergauf, sobald die Straße das Hochplateau über Graz erreicht hat fahren Sie rechts wieder den Berg hinunter Richtung Thal/Thalersee.

Wunderschöne Landschaft

Bei der Zufahrt zum Golfclub (Kurs Windhof) quert man eine Spielbahn - bitte deshalb vorsichtig und langsam die Auffahrt zum Clubhaus fahren. Das Clubhaus selbst ist eher einfach und klein und sehr zweckmäßig - ein modernisiertes altes Bauernhaus mit Nebengebäude. Der junge Mann im Sekretariat ist sehr bemüht aber noch ein wenig unerfahren im Umgang mit Gästen. Weiters aufgefallen ist mir das sehr kleine Herren-WC - wenn sich da jemand die Hände wäscht dann ist es schon überfüllt.

Die Drivingrange liegt unterhalb des Clubhauses, sie ist terrassenförmig angelegt. Da sie kürzer als 200 Meter ist dürfen keine Driver auf der Range verwendet werden. Neben dem Clubhaus liegt leicht erhöht das Puttinggreen, daneben gibt es auch noch ein Pitchinggreen.

Die Front-Nine: Der alte 9-Loch Platz der Grazer Golfclubs

Tee 1 liegt oberhalb des Clubhauses. Für diejenigen Leser die noch den alten 9-Loch Platz des Grazer Golfclubs in Erinnerung haben: Die ersten acht Löcher und das 18.Loch des neuen 18-Loch Kurses "Windhof" des Golfclubs Thalersee sind identisch mit den Löchern des alten 9-Loch Kurses, allerdings beginnt die Runde jetzt mit dem früheren Loch 4 - das ist das Loch mit dem Abschlag oberhalb des Clubhauses. Die ersten Neun liegen größtenteils im freien, hügeligen Gelände auf einem leichten Osthang. Der Golfclub Thalersee gehört seit einigen Jahren den gleichen Eigentümern denen auch der Golfclub Gut Freiberg gehört. Der ehemalige Eigentümer des Grazer Golfclubs hat sich mit dem Ausbau des 9-Loch Kurses auf 27 Loch wirtschaftlich übernommen und musste verkaufen.

Loch 1 ist gleich ein Par 5 mit 453m von gelb. Da nach rund 180m ein tiefer, breiter Graben

Grün Loch 5; hinten oben das Clubhaus
das Fairway quert ist es sehr ratsam den Teeshot vorzulegen und erst mit dem zweiten Schlag den Ball auf den Gegenhang auf der anderen Seite des Grabens zu schlagen. Früher querte oberhalb des Grabens eine Hochspannungsleitung das Fairway - diese wurde später als Kabel unter der Erde verlegt weshalb der zweite Schlag jetzt ohne Hindernis von Statten gehen kann. Das Grün liegt recht hinten am Waldrand - passen Sie auf dass Sie mit dem dritten Schlag nicht zu lange sind (Wald) oder zu weit rechts (Out). Loch 2 (Par 4, 370m) ist dann das Signature Hole der alten neun Löcher. Der Abschlag liegt erhöht in einer Waldschneise mit Blick über Thal bei Graz mit der modernen Kirche hinten am Gegenhang und dem gelb gefärbten Geburtshaus von Arnold Schwarzenegger gleich daneben. Das Fairway ist ein Dogleg rechts bergab, wobei Wald und ein Biotop im Knie den zweiten Schlag erschweren können, vor allem wenn der Teeshot zu kurz ausfällt. Loch 3 (ein kurzes Par 4) und Loch 4 (Par 3, 121m leicht bergauf) gönnen den Golfer eine kurze Verschnaufpause. Nun kommen Sie in den Bereich der Zufahrtsstraße zum Clubhaus. Die Teebox von Loch 5 (Par 4, 352m) liegt erhöht oberhalb der Zufahrtsstraße, der Teeshot quert die Straße. Das Fairway liegt unter und neben der Zufahrtsstraße gesäumt von Obstbäumen, das Grün liegt am Waldrand gleich neben der Einfahrt zur Zufahrtsstraße zum Clubhaus. Loch 6 (Par 4, 313m) liegt unterhalb der Driving Range, das Grün liegt wunderschön und leicht erhöht. Danach geht's hinauf zum Clubhaus, es folgt mit Loch 7 (Par 3, 149m) das ehemalige Startloch des alten Platzes das direkt hinter dem Clubhaus liegt. Loch 8 (Par 4, 298m) ist ein bergauf führendes Dogleg rechts, das von Obstbäumen gesäumt wird. Gefährlich für mich der querende Weg, der rund einen Meter tiefer liegt als das Fairway-Niveau. Unachtsame Spaziergänger queren hier seelenruhig das Fairway ohne zu wissen welcher Gefahr sie sich aussetzen. Das Grün ist erhöht und wird von einem Bunker verteidigt. Loch 9 (Par 4, 349m) ist dann das erste neue Loch des Platzes. Eine künstliche Waldschneise musste in den Wald geschlagen werden um Platz für das Fairway zu bekommen, das den Wald quert. Am Grün-Ende des Fairways befindet sich das Zentrum der Back-Nine.

Die Back-Nine: Die neuen Löcher oberhalb der landwirtschaftlichen Fachschule

Grün Loch 15 (Par 4, 429m)
Die Löcher 10 bis 14 liegen wieder im freien Gelände und bilden eine Schleife oberhalb der landwirtschaftlichen Fachschule Krottenhof-Hardt. Loch 10 (Par 4, 263m) führt über eine Senke auf das erhöhte Grün. Nehmen Sie beim zweiten Schlag (aufs Grün) einen Schläger mehr - das Grün liegt weiter hinten als es von der Senke aus den Anschein hat und wird noch dazu von zwei Grünbunker vorne verteidigt. Loch 11 (Par 5, 472m) ist für Longhitter ein Par-Loch. Loch 12 (Par 3, 121m) wartet mit einem Grün auf das optisch mit einer Steinwand aufgewertet wird, vorne verteidigt eine Waste Area das Grün. Loch 13 (Par 4, 374m) ist einwunderschönes leichtes Dogleg links entlang eines Waldrands. Der Annäherungsschlag wird durch den Wald in Knie und durch mehrere Obstbäume erschwert. Loch 14 (Par 4, 317m) führt Sie - parallel zu Loch 10 - wieder durch die Senke zurück zum Zentrum der Back-Nine. Achten Sie bei dieser Spielbahn auf das Rough links neben dem Wald - das ist sogar im Frühjahr schon so dicht dass es kaum ein Entkommen gibt. Loch 15 (Par 4, 429m) ist wegen der Länge aber vor allem auch wegen der Enge des Fairways ein sehr schwieriges Loch. Das Fairway führt bergab und wird rechts komplett
Grün Loch 17 (Par 4, 307m)
und links teilweise von Bäumen begrenzt. Vom Grün 15 sehen sie gut einige der Spielbahnen des 9-Loch Kurses "Steinfeld", die unterhalb des Grüns 15 liegen. Loch 16 (Par 4, 313m) führt wieder bergauf zum Zentrum der Back-Nine. Das Fairway ist schmal, rechts lauert der abschüssige Wald und links säumen Sträucher das Fairway. Loch 17 (Par 4, 307m) ist für mich das schönste Loch des Platzes, das Signature-Hole. Komplett im Wald liegend führt der Teeshot leicht bergauf zu einer Kuppe mit einem Baum links in der Landezone. Das Grün liegt rechts hinten unten und wird ebenfalls von einem einzelnen Baum rechts vor dem Grün verteidigt. Vom Grün sieht man hinunter auf die Front-Nine des Platzes und auf das Clubhaus. Loch 18 (Par 4, 263m) ist eines der Löcher des alten 9-Loch Platzes des Grazer Golfclubs - es ist nicht allzu schwer und führt bergab zum Clubhaus, lediglich einige Obstbäume können Ihnen hier das Leben schwer machen.

Zusammenfassung

Im hügeligen Umland westlich von Graz - zwischen dem Thalersee und der landwirtschaftlichen Fachschule Krottenhof-Hardt - erstrecken sich die 27 Loch des Golfclubs Thalersee. Der 18-Loch Platz "Windhof" liegt wunderschön im hügeligen Gelände und bietet jede Menge Abwechslung für die Golfer. Der Platz ist Ende April in einem guten Zustand. Einer gelungenen Golfrunde steht nichts im Wege. Einzige kleine Wermutstropfen die erwähnenswert sind: Erstens das zu kleine WC und zweitens der querende Spazierweg.


Beurteilung aus der Sicht eines Greenfee-Gastes:

Anreise
2
Landschaft
1
Clubhaus
2
Personal Sekretariat
2
Übungsanlagen
1
Platzdesign
2
Pflegezustand
1
Restaurant
n.g.
Wohlfühlfaktor
1
Preisleistungsverhältnis
1
Homepage
2
TOTAL
1,50


(Schulnotensystem)

n.g. nicht getestet


Grazer Golfclub Thalersee


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2020


golf-treff.at © 2006-2019 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt