Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Spielberichte »Österreich
Österreich
Seite drucken Seite weiterleiten

Golfclub Schloss Schönborn

Eine wunderschöne und top-gepflegte 18 + 9 Loch Golfanlage im alten Schlosspark rund um das Barockschloss Schönborn im Weinviertel


Das Barock-Schloss Schönborn
April 2011 - Rund 40 km oder eine halbe Autostunde nordwestlich von Wien und rund zehn Kilometer nördlich von Stockerau liegt der kleine Ort Schönborn in der Gemeinde Göllersdorf im südlichsten Zipfel des Bezirks Hollabrunn.

Die Anreise von Wien erfolgt über die Donauuferautobahn Richtung Stockerau. Beim Knoten Stockerau auf die Schnellstraße nach Norden Richtung Hollabrunn abbiegen. Dann ca. 10 km bis zur Abfahrt Obermallebarn.

Der Golfplatz und das Schloss Schönborn liegen in einem rund 100 ha großen Park der insofern auffällt als dass außerhalb der Grenzen des Schlossparks Wiesen und Ackerfläche das Bild der fast ebenen Landschaft prägen. Das Barock-Schloss wurde nach den Plänen des Baumeisters Johann Lukas von Hildebrandt errichtet (Hildebrandt ist u.a. auch der Architekt des Belvedere in Wien und von Schloss Hof bei Hainburg).

Die Zufahrt zum Golfplatz ist mit grünen Hinweistafeln ab der Abfahrt Obermallebarn von

Loch 1 (Par 4, 324m)
der Schnellstraße Richtung Hollabrunn gut beschildert. Mitten durch den Schlosspark führt eine öffentliche Landstraße, obwohl man vermuten könnte dass es sich dabei ausschließlich um die Zufahrt zum Golfclub handelt weil die Straße gepflastert ist und links und rechts von Allee-Bäumen gesäumt ist.

Stilvolles und gediegenes Golfen im Schlosspark

Wenn Sie die Straße durch den Schlosspark von Wien kommend fahren liegt rechts das Schloss das auch das Restaurant beherbergt. Der Parkplatz des Golfclubs liegt hinter den Nebengebäuden auf der linken Seite der Straße nach dem Schloss. In den Nebengebäuden befinden sich das Sekretariat, der Proshop und ein kleines Bistro. Die Drivingrange liegt auch links hinten gleich neben dem Parkplatz. Der Golfplatz wurde 1989 eröffnet und ist damit jünger als man auf Grund der sehr gut in den alten Schlosspark integrierten Fairways annehmen könnte.

Loch 6 (Par 4, 373m)
Die junge Dame im Sekretariat ist sehr höflich und zuvorkommend. Die Drivingrange ist top-gepflegt. Sehr positiv aufgefallen ist mir die große Tafel mit der relativen Entfernungsangabe der aktuellen Abschlaglinie der Drivingrange (zum Beispiel "-17 m").  

Die ersten zehn Löcher des Platzes liegen links der Straße (südwestseitig; Richtung Schnellstraße), die letzten acht Löcher liegen rechts der Zufahrtsstraße (nordostseitig). Der Platz ist fast flach, lediglich einige der Front-Nine Löcher liegen auf einem leichten Hügel Richtung Schnellstraße. Die Fairways in Schönborn sind top-gepflegt, die Grüns sind außergewöhnlich schnell.

Die zusätzlichen 9 Loch in Schönborn liegen, bis auf Loch 19 und 27, außerhalb des Schlossparks im freien Gelände. Ein langgezogenes Wasserhindernis macht die Löcher 24 und 26 sehr attraktiv.

Loch 11 als Signature Hole vor dem Schloss

Blühende Bäume als Farbtupfer

Loch 1 (Par 4, 324 m von gelb) ist ein Eröffnungsloch mit Testcharakter, das Fairway ist nicht allzu breit und so gesehen repräsentativ für alles was danach noch kommt. Wenn Sie mit dem Driver nicht sehr genau sind lassen Sie ihn lieber im Bag! Loch 2 (Par4, 345m) ist ein wunderschönes Dogleg nach links, gesäumt von Bäumen, wobei es ab dem Knie bergauf geht. Die Landezone im Knie ist eng, zusätzlich lauern drei Bunker auf Ihren Ball. Von der Breite der Landezone her sollten Sie auch hier den Driver eher im Bag lassen. Andererseits brauchen Sie eine gewisse Länge um überhaupt die Chance zu haben mit dem zweiten Schlag vom Knie aufs zweistufige Grün zu kommen. Wenn Sie mit dem Teeshot zu kurz sind kommen sie nicht ums Eck. Gemäß Index ist Loch zwei das schwierigste am Platz (Index 1). Loch 3 (Par 5, 506m) ist das erste Loch bei dem Sie Ihren Driver verwenden können. Der Teeshot geht bergab, das gesamte Loch macht eine Kurve nach rechts (Doppeldogleg rechts). Der zweite Schlag ist

Grün Loch 8 (Par 4, 331m)
relativ unkritisch - jetzt heißt es Meter machen. Der Annäherungsschlag geht leicht bergauf, das Fairway vor dem Grün verengt sich. Das Grün liegt wunderschön in einer Waldlichtung. Loch 4 (Par 4, 401m) ist sehr lang und liegt an der Südseite des Schlossparks und geht bergab. Die untere Häfte des Fairways grenzt links an eine Wiese mit alten Obstbäumen die Mitte April voll in Blüte stehen. Loch 5 ist das erste Par 3 der Runde (185m), das Grün wird von Bäumen umgeben, links vorne wartet auch noch ein Bunker auf zu kurze Bälle vom Tee. Loch 6 (Par 4, 373m) bringt Sie dann zurück in Richtung Schloss. Der Teeshot führt durch eine enge Gasse, ab dem zweiten Schlag öffnet sich das Loch. Ein Teich mit Springbrunnen lauert rechts auf Ihre Annäherungsschläge. Nach Loch 7 (Par 5, leicht bergauf) und Loch 8 (Par 4, leicht bergab) beendet Loch 9 (Par 3, 148m) in der Allee Richtung Schloss die Front-Nine.

Abschlag Loch 10 (Par 4, 348m)
Auf Loch 10 (Par 4, 348m) wartet der Teich mit Springbrunnen von Loch 6 auf Ihren geslicten Teeshot. Danach geht's über die Landesstraße zu Loch 11 (Par 3, 173m). Vier Bunker verteidigen das Grün, dahinter liegt das barocke Schloss Schönborn mit seiner prächtigen Fassade. Auf Grund der Optik mit dem Schloss im Hintergrund ist Loch 11 für mich das Signature-Hole in Schönborn. Loch 12 (Par 4, 257m) wird von einem Wassergraben gequert, auf Grund der Kürze des Loches ergibt sich hier möglicherweise eine Birdie-Chance. Ab jetzt geht's in den nordöstlichen Teil des Schlossparks der rund um einen großen Teich in absoluter Grünruhelage liegt. Der Teich kommt aber bei keinem der Golflöcher ins Spiel. Loch 13 (Par 5, 461m) ist ein Dogleg nach links umsäumt von Bäumen, die Bahn liegt am östlichen Rand des Golfplatzes. Das Grün von Loch 14 (Par 3, 150m) wird von drei Bunkern verteidigt. Loch 15 (Par 4, 408m) ist - wohl auf Grund der Länge - das zweitschwierigste am Platz (Index 2). Der Teeshot führt - wie so oft in Schönborn - durch eine enge Gasse, danach öffnet sich das Fairway. Loch 16 (Par 5, 455m) ist zwar ein relativ kurzes Par 5 aber auf Grund des engen Fairways (zweiter Schlag) alles andere als leicht. Loch 17 (Par 4, 344m) bringt Sie wieder zurück in den Bereich Grün 15 und Tee 16. Das Grün von Loch 17 wird von einem Teich und zwei Bunkern verteidigt. Loch 18 (Par 5, 494m) ist ein echter Test zum Abschluss. Lang, mit einem engen Fairway inklusive einer alten Eiche Mitten im Fairway. In der idealen Landezone des Teeshots (links) ist raffiniert ein Fairwaybunker platziert und zu allem Überdruss quert vorne am Fairway auch noch ein Wasserhindernis.

Gönnen Sie sich nach der Runde ein gutes Essen auf der Clubhausterrasse direkt vor dem Schloss.

Zusammenfassung

Teich-Idylle am Weg zu Tee 17
Im Weinviertel nordwestlich von Wien liegt die 18+9 Loch Premium-Anlage des Golfclubs Schloss Schönborn. Der Platz im Schlosspark ist in einem sehr guten Zustand. Die Grüns in Schönborn sind pfeilschnell, die Fairways sind durchwegs eng und deshalb golferisch sehr herausfordernd - das merken Sie auch wenn Sie Ihre Spielvorgabe checken. Abhängig vom Handicap wird die Spielvorgabe rund fünf Schläge über Ihrer Stammvorgabe liegen! Durch das Ambiente des Schlosses und des alten Schlossparks ist die Anlage sehr stilvoll. In Summe ist Schönborn sicher einer der besten Golfplätze in Österreich.


Beurteilung aus der Sicht eines Greenfee-Gastes:

Anreise
2
Landschaft
2
Clubhaus
1
Personal Sekretariat
1
Übungsanlagen
1
Platzdesign
1
Pflegezustand
1
Restaurant
1
Wohlfühlfaktor
1
Preisleistungsverhältnis
1
Homepage
1
TOTAL
1,18


(Schulnotensystem)

n.g. nicht getestet                       



Greenfee (Donnerstag)
75.-
Par
  73
Länge (m) (weiß)           
6.387


Signature Hole
:
Loch 11  (Par 3, 173m) direkt vor dem Schloss Schönborn.

Was bleibt noch in Erinnerung:
Die engen Fairways, die schnellen Grüns und das gehobene und dennoch angenehme Ambiente des Schlossparks.

Golfclub Schloss Schönborn


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2019


golf-treff.at © 2006-2019 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt