Zum Newsletter angemeldet mit Newsletter vom 19.05.2019
 

golf-treff.at Newsletter Oktober 2010 - Ryder Cup Wales

Happy End am Montag Nachmittag: Europa : USA 14,5 : 13,5

Grame McDowell
Das Team Europa holt ganz knapp den Sieg beim Ryder Cup in Wales. Mit einem Endstand von 14,5 : 13,5 kann das europäische Team unter Captain Colin Montgomerie den Ryder Cup Sieg wieder für Europa holen. Die Entscheidung fällt erst im letzten Einzel, bei dem ein nervenstarker Nordire Graeme McDowell (regierender US Open Champion, der erst vor zwei Wochen bei den Austrian GolfOpen in Atzenbrugg aufgeteet hat) das Match gegen Hunter Mahan am 17.Loch für sich entscheidet. Es ist ein knapper aber emotionaler Sieg des Teams Europa im prestigeträchtigen Ryder Cup. 

Über 400 Fotos vom Ryder Cup auf golf-treff.at

golf-treff.at war für Sie vor Ort im Celtic Manor Resort in der City of Newport in Südwales dabei. Die schönsten Bilder vom Ryder Cup Training und von der feierlichen Eröffnungszeremonie sehen Sie im golf-treff.at Fotoalbum.

Sir Terry Matthews - der Milliardär, der den Ryder Cup nach Wales brachte

Das Celtic Manor Resort liegt rund zwei Autostunden westlich von London in Südwales. Das riesige Celtic Manor Resort Hotel thront gleich am Beginn der Stadt Newport auf einem Hügel nordöstlich der Stadt, es ist von der Autobahn gut sichtbar. Die Zuschauer des Ryder Cup dürfen

Das Clubhaus des Twentyten-Course
allerdings nicht direkt zum Resort zufahren - der riesige Parkplatz für die (täglich rund 40.000) Ryder Cup Besucher liegt südöstlich von Newport, von dort bringen Shuttle-Busse die Menschenmassen in rund 20 Minuten rauf zum 2010-Kurs, der extra für den Ryder Cup gebaut wurde. Der 2010-Kurs liegt in nördlichen Teil des Resort-Areals, neben dem Fluss Usk. Der Platz wird im Süden und im Norden durch Hügel begrenzt, ein Großteil des Platzes liegt allerdings im Flachen, gruppiert um vier Teiche, die das Zentrum des Platzes bilden und an denen auch sechs der 18 Löcher liegen. Lediglich die letzten vier Löcher liegen auf einem nach Norden ausgerichteten Hang. Dieser Hang ermöglicht den Zuschauern einen hervorragenden Überblick über die Spielbahnen, weil die Hügel eine natürliche Tribüne bilden. Loch 18 ist überhaupt auf zwei Seiten von Hügeln umrandet - also quasi ein Stadion. Oberhalb des 18.Loches thront das 2010-Clubhaus.

Sir Terry Matthews - der Milliardär, der den Ryder Cup nach Wales brachte

Tiger Woods und D. Johnson
Sir Terry Matthews ist der Besitzer des *****Celtic Manor Resorts und der Mäzen, der den Ryder Cup nach Wales geholt hat. Matthews ist Milliardär, er hat sein Geld in der Telekom-Industrie in Kanada gemacht. Als er vor rund 30 Jahren in seiner Heimat Newport zu Besuch war und sah, dass Celtic Manor zum Verkauf ansteht, hat er das Resort kurzerhand gekauft. Rund 50 Millionen Pfund (= 60 Millionen Euro) hat Sir Terry Matthews in den Bau des Twenty-Ten-Kurses investiert, das Resort bietet noch zwei weitere Golfkurse.



Schlechtwetter verzögert den Ryder Cup in Wales

Martin Kaymer und Luke Donald
Leider ist der Ryder Cup 2010 von schlechtem Wetter beeinflusst. Schon während der Trainingstage regnet es teilweise sehr stark, sodass einerseits der Platz zeitweise wegen Überflutung unspielbar ist und sich die Rasen-Bereiche in denen die Zuschauer unterwegs sind in eine gatschige Brühe verwandeln. Letzten Endes verlängert sich der Ryder Cup durch die Regenunterbrechungen um einen Tag, die Entscheidung fällt am Montag Nachmittag. Ein Großteil der Besucher nimmt die vielen Spielunterbrechungen allerdings mit Gelassenheit hin - und vertreibt sich die Zeit im Merchandising Zelt oder in einem der vielen Getränke- und Essenszelte im Tented Village. Die britischen Besucher sind übrigens sehr gut auf das Regenwetter vorbereitet - fast alle haben Schirme und Goretex Regenschutz inklusive Regen-Überhose mit dabei. Anders wären die sindflutartigen Niederschläge auch gar nicht zu überstehen.

Die feierliche Eröffnungzeremonie

Eröffnungszeremonie
Eine Schönwetterperiode gibt es am Donnerstag Nachmittag während der Eröffnungsfeier, die auf einer Bühne gleich neben dem 18.Grün stattfindet. Zuerst performen diverse walisische Sänger, schlussendlich ziehen die Spielerfrauen und dann die beiden Captains Corey Pavin (USA) und Colin Montgomerie (Europa) mit ihren Vice-Captains und den Spielern ein. Dann stellt jeder Captain seine Spieler einzeln vor. Beide Captains betonen die Idee von Samuel Ryder, nämlich Fairness und Enthusiasmus für den Golfsport. Für mich war das eine sehr berührende Feier - für Jeden der sich für den Golfsport interessiert ist das ein einmaliger Moment.



Über 400 Fotos vom Ryder Cup in Wales

golf-treff.at war für Sie vor Ort im Celtic Manor Resort in der City of Newport in Südwales dabei. Die schönsten Bilder vom Ryder Cup Training und von der feierlichen Eröffnungszeremonie sehen Sie im golf-treff.at Fotoalbum.


Schönes Spiel wünscht Ihnen

Kurt Ackerl
www.golf-treff.at


Artikel kommentieren



Sie sind derzeit für unseren Newsletter mit der Adresse angemeldet.
Wenn Sie sich wieder aus dem Verteiler austragen möchten, klicken Sie bitte hier: Newsletter abmelden.


Impressum golf-treff.at wird herausgegeben vom COMMUNITOR Verlag der COMMUNITOR Internetservice GmbH
FN 200905z, HG Wien; Es gelten unsere Nutzungsbedingungen.