Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Golf-News »News-Archiv »2006 »Turnier-Splitter
News-Archiv
Seite drucken Seite weiterleiten

Tiger Woods siegt bei seiner Target World Challenge

Tiger beendet eine tolle Saison mit einem Sieg bei seinem eigenen Einladungsturnier

Siegt auch zum Saisonabschluß: Tiger Woods
18.12.2006  Mit einer Jahresbilanz von elf Turniersiegen verabschiedet sich Golf-Superstar Tiger Woods in die Weihnachtsferien. Als Gastgeber der Target World Challenge sicherte er sich am Sherwood Country Club in Thousand Oaks bei Malibu/Los Angeles, Kalifornien den Sieg. Mit insgesamt 272 Schlägen auf dem Par-72-Kurs gewinnt Tiger Woods vier Schläge vor dem Australier Geoff Ogilvy (276) und Chris di Marco (USA) (277). Auf den weiteren Plätzen folgen Henrik Stenson (Schweden), Paul Casey (England), Colin Montgomerie (Schottland), Michael Campbell (Neuseeland), Padraig Harrington (Irland, der Sieger von 2002), David Toms, Fred Couples und Davis Love III (alle USA).
 
"Das war ein zweigeteiltes Jahr", meinte Woods, der im Mai seinen Vater und Mentor Earl Woods verloren hatte. Seit Juni, als er bei den US Open zum ersten Mal bei einem Major am Cut scheiterte, schloss Woods allerdings auch kein Strokeyplay Turnier schlechter als Platz zwei ab und gewann acht Titel.
 
Die 1,35 Millionen Dollar Preisgeld von Thousand Oaks wird Woods seinem "Learning Center" im kalifornischen Anaheim zur Verfügung stellen.

Tiger Woods wird jetzt mit seiner Familie Skiurlaub machen.

 

Zum Nachlesen:

Homepage Sherwood Country Club


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2020

Spielberichte


golf-treff.at © 2006-2020 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt