Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Golf-News »News-Archiv »2013 »Golfurlaub
News-Archiv
Seite drucken Seite weiterleiten

Golf & Lifestylezentrum Marchfeld

In den nächsten zwei Jahren entsteht im Marchfeld ein neues Sportzentrum


08.03.2015 - Ein neuer 9-Loch-Kurs mit Driving Range, ein Badeteich sowie ein Fitness- und Wellness-Bereich mit medizinischer Betreuung, kurzum ein Golf- und Lifestylezentrum im Marchfeld. Diese Vision des 51-jährigen Großenzersdorfers Reinhard Wachmann soll bis Ende kommenden Jahres am Rande von Raasdorf, Bezirk Gänserndorf, Realität werden. Ende 2015 sollen die ersten Teile der Anlagen eröffnet werden. Der Golfplatz selbst folgt erst ein Jahr später. "Das Gras braucht schließlich auch Zeit zum Wachsen", erklärt Wachmann.

Seit zwei Jahren plant der ehemalige Geschäftsmann Reinhard Wachmann an seinem Projekt: Ein Golf- und Lifestylezentrum im Marchfeld.

"Ich möchte die Nicht-Golfer mit den Golfern zusammenbringen", begründet Wachmann. Deshalb wird neben einem klassischen Golf-Kurs ein Action-Parcours für Anfänger errichtet. Ähnlich dem Minigolf, allerdings auf Kunstrasen und mit längeren Bahnen. "Ich kann nur Lust auf Golf machen, indem man ein Erlebnis bietet", merkt der Großenzersdorfer an. Zudem können Anfänger dank der Computergesteuerten Golf-Simulationen die ersten Versuche wagen.


Ganzjahresbetrieb
Für die Profis wird neben dem 9-Loch-Kurs eine ganzjährig- bespielbare Driving Range zur Verfügung stehen. Während am Abend unter Flutlicht trainiert wird, werden die Kunstrasenfelder im Winter schneefrei gehalten. Die Trainings-Bedingungen haben auch Nachwuchstrainer Martin Rentenberger überzeugt. Deshalb wird an das Zentrum eine Nachwuchsakademie angebunden, ein eigenes Gebäude ist bereits geplant.

Crowd-Funding und UVP

Die Finanzierung des rund fünf Millionen teuren Projekts ist jedenfalls schon gesichert. Mit Hilfe von Crowd-Funding, einer Finanzierungsform, bei der Beträge zwischen 100 und 3.000 Euro zur Verfügung gestellt werden, können sich auch die Bürger an dem Projekt beteiligen.
Die Umweltverträglichkeitsprüfung UVP ist im laufen. Kritik habe es laut eigenen Angaben bisher nicht gegeben. Mit den ÖBB, einem direkten Anrainer, hat man sich bereit geeinigt. Die Anlagen wurden so konzipiert, dass die abgeschlagenen Golfbälle keinen Zug treffen können.
Eine zweite Herausforderung könnten die Grundwasserschwankungen werden, da auf der Anlage vier Teiche geplant sind. Bei starkem Regen würde der Pegel steigen und könnte die Plane beschädigen. Aber dafür hat Wachmann bereits einen Plan B parat: "Im schlimmsten Fall werden die Teiche nur zwei statt vier Meter tief."

Konkurrenz belebt

Der unmittelbaren Konkurrenz durch die Golf-Anlagen in Süßenbrunn, Schönfeld und Bockfließ ist sich Wachmann bewusst. Auf Grund des umfangreichen Angebots sowie der Seestadt Aspern in der Umgebung blickt er aber positiv gestimmt auf sein Projekt. Bürgermeister Walter Krutis wünscht sich jedenfalls einen nachhaltigen Betrieb.

Golf & Lifestylezentrum Marchfeld (Homepage)

Golf & Lifestylezentrum Marchfeld (Video auf Facebook)


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Spielberichte


golf-treff.at © 2006-2020 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt