Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Spielberichte »Österreich
Österreich
Seite drucken Seite weiterleiten

Golfclub Klagenfurt Seltenheim

Championship-Anlage nördlich von Klagenfurt

Das Clubhaus des GC Klagenfurt Seltenheim
September 2012 - Rund fünf Kilometer nordwestlich vom Zentrum der Kärntner Landeshauptstadt Klagenfurt liegt die Golfanlage Klagenfurt Seltenheim mit dem 18 Loch Championship Course und dem 9 Loch Romantic-Course am Fuße des Schlosses Seltenheim im Klagenfurter Bezirk Wölfnitz.

Die Zufahrt zum Golfplatz erfolgt über die Autobahnabfahrt Klagenfurt Nord der Südautobahn, danach geht's weiter Richtung Feldkirchen. Danach geht's links nach Lendorf, im Zentrum von Lendorf zweigt rechts die Seltenheimer Straße ab. Das Clubhaus liegt direkt an der Seltenheimer Straße auf der linken Seite, recht der Straße liegt gegenüber vom Clubhaus auf einem Hügel Schloss Seltenheim mit dem 9-Loch Romantic Course. Von der Autobahnabfahrt Klagenfurt-Nord sind es rund zwei Kilometer bis zum Golfanlage, die nördlich der Südautobahn liegt. Das Clubhaus liegt am nördlichen Ende der Anlage.

Das Clubhaus ist modern und geräumig, mit einer riesigen Rampe hinauf zum Sekretariat, das auf der rechten Seite liegt und dem Restaurant auf der linken Seite.

Kärnten Golf Open

Der 18-Loch Platz ist komplett flach, wobei aber künstliche kleine Hügel die Fairways

Grün Loch 2 (Par 5, 530m)
trennen und auch natürliche Tribünen bilden. Seit 2009 ist der Platz Austragungsort der European Challenge Tour „Kärnten Golf Open“. Der Platz liegt größtenteils im freien Gelände, lediglich im südlichen Teil des Platzes - hier wird die Golfanlage von der Südautobahn begrenzt - spielt man zwischendurch im bewaldeten Gebiet. Geprägt wird der Championship Course von den vielen Teichen - allein rund zwölf habe ich gezählt die direkt ins Spiel kommen. Front-Nine und Back-Nine bilden jeweils eine Schleife die neben dem Clubhaus beginnen und enden. Die Golfanlage war ursprünglich im Besitz der Hypo Alpe Adria. Als die Bank wirtschaftliche Probleme bekam und verstaatlicht wurde wurde im Oktober 2010 die Golfanlage Klagenfurt Seltenheim - ebenso wie die Golfanlage Schloss Finkenstein - an die steirische Murhofgruppe verkauft.

Wasser, Wasser, Wasser

Inselgrün Loch 8 (Par 3, 131m)
Loch 1 (Par 4, 285m von gelb) ist ein typisches Eröffnungsloch und gut geeignet um ins Spiel zu kommen. Rechts vorne am Fairway wartet ein Teich/Biotop - das ist ein Vorgeschmack dessen was auf den kommenden Löchern auf die Golfer zukommt. Loch 2 (Par 5, 530m) ist das längste Loch am Platz. Hier sollten Sie - wie übrigens auf fast allen Par 4 und Par 5 Löchern in Seltenheim - Ihren Driver auspacken und nach Herzenslust abschlagen, der Platz ist diesbezüglich ein typischer Turnierplatz. Die Fairways hier sind mittelbreit, selbst wenn Sie mal ein Fairway verfehlen gibt es durchaus die Möglichkeit dass man den Ball findet und weiterspielen kann. Loch 2 ist über die gesamte Länge rechts von einer  Baumreihe begrenzt (teilweise ist auch Out-of-Bounds gepflockt), weshalb die linke Seite die sicherere Seite ist. Vorne links engt ein langgezogenes Wasserhindernis das Fairway ein weshalb die Annäherung herausfordernd sein kann. Loch 3 (Par 4, 365m) ist ein rechtwinkeliges Dogleg links das über die gesamte Länge links von einem Teich begrenzt wird. Wenn Sie vom Tee lange sind dann sollten Sie hier die Tigerline riskieren - also den Abschlag entlang des Rand des Teiches schlagen um möglichst viele Meter zu machen. Wie fast alle Greens in Seltenheim wird auch das Grün von Loch 3 von einem Sandbunker bewacht. Die nun folgenden Löcher 4 und 5 liegen hinter einem Baumgürtel versteckt. Loch 4 (Par 3, 189m) ist das erste Par 3 am Platz und schon wegen der Länge eine
Blick zurück von Tee 8 zum Clubhaus
Herausforderung. Die Teeboxen liegen wunderschön neben einer alten Eiche - im Herbst liegen die Früchte des Eichenbaums am Abschlag. Das Grün ist mehrstufig und wird vorne und hinten von Sandbunkern verteidigt. Loch 5 (Par 4, 303m) ist ein angenehm kurzes Par 4. Das leichte Dogleg nach rechts wird rechts entlang des Fairways von einem langgezogenem Teich begleitet. Loch 6 (Par 4, 402m) ist formal das schwerste Loch am Platz (Index = 1). Der Abschlag erfolgt durch eine Öffnung im Baumgürtel in das Knie des Doglegs links. Links liegt ein Teich, geradeaus und rechts lauern Fairwaybunker auf verzogene Bälle. Loch 7 (Par 5, 485m) wartet vorne links und hinten rechts am Fairway mit Wasserhindernissen auf. Dann kommt mit Loch 8 (Par 3, 131m) das Signature-Hole in Seltenheim: Das Grün ist ein Inselgrün - und obwohl es recht groß ist spielt die mentale Komponente eine große Rolle. Seien Sie stolz wenn Sie das Grün beim ersten Abschlag treffen! Dem österreichischen Top-Golfer Martin Wiegele gelangen bei zwei verschiedenen Challenge Tour Turnieren in Seltenheim schon zwei Asse, weiters hält er mit 62 Schlägen auch den Platzrekord auf dem Championship Course. Loch 9 (Par 4, 351m) bringt Sie zurück zum Clubhaus. Links wird das Fairway über die gesamte Länge vom Teich vor der Clubhausterrasse begrenzt (auf der gegenüberliegenden Seite des Teiches liegt Loch 18).

Das Inselgrün von Loch 8 - Signature Hole in Klagenfurt Seltenheim

Annäherung Loch 16 (Par 4, 254m)
Der Abschlag von Loch 10 (Par 4, 339m) liegt seitlich des Clubhauses, das Loch ist ein Dogleg rechts. Mehrere Fairwaybunker und Grünbunker machen das Loch zur Herausforderung. Loch 11 (Par 3, 154m) wird rechts von einem Teich begrenzt. Loch 12 (Par 4, 382m) ist auf Grund der Länge eine Herausforderung, Loch 13 (Par 4, 315m) ist eher ein Loch zum Verschnaufen. Die nun folgenden Löcher 14 und 15 liegen wunderschön in einem separaten Bereich (ähnlich wie die Löcher 4 und 5) - abgetrennt durch einen Bach und einer Baumreihe vom Rest des Platzes. Beide Löcher sind von Wald umgeben. Der Abschlag von Loch 14 (Par 5, 466m) führt über den Bach durch eine offene Stelle im Baumgürtel ins Knie des Doglegs rechts. Auf der rechten Seite wird das Fairway von einem Teich begrenzt. Loch 15 (Par 3, 150m) liegt wunderschön an einem Teich am Waldrand. Das einzige was hier stört ist der Lärm der angrenzenden Südautobahn. Durch den Wald sieht man zwar die Autobahn nicht aber der Verkehrslärm ist gewaltig! Es ist dies das Loch in Seltenheim das am weitesten im Süden liegt. Der Abschlag von Loch 16 (Par 4, 254m) führt über den
Fairway 18 - zurück im Clubhaus
  Baumgürtel und über den Bach wieder zurück ins Zentrum des 18 Loch Platzes. Rechts lauert ein Teich auf ungenaue Bälle, Grünbunker erschweren die Annäherung ans Grün. Loch 17 (Par 5, 474m) ist ein Dogleg nach links das über die gesamte Länge links von einem Teich begleitet wird. In der Landezone lauern Fairwaybunker, beim zweiten Schlag können Longhitter riskieren und über den Teich abkürzen. Loch 18 (Par 4, 335m) ist ein mittelschweres Schlussloch. Rechts liegt der Teich, weshalb Sie Ihren Teeshot links halten sollten. Die eigentliche Herausforderung ist der Annäherungsschlag weil das Grün quasi hinter der Schmalseite des Teichs liegt - und Sie hier von den Gästen auf der Clubhausterrasse beobachtet werden. Apropos Clubhausterrasse: Diese ist geräumig, die Aussicht wunderschön und vor allem das Essen ist ausgezeichnet. Gönnen Sie sich nach der Runde die eine oder andere Köstlichkeit.

Zusammenfassung

Es herbstelt in Seltenheim
Der 18-Loch Championship Course des Golfclubs Klagenfurt Seltenheim liegt am Fuße des Schlosses Seltenheim nördlich von Klagenfurt. Der Platz ist in einem relativ guten Zustand und wird von den vielen Wasserhindernissen geprägt - es gibt kaum ein Loch an dem kein Wasser vorkommt. Die Fairways sind relativ breit und laden deshalb ein nach Herzenslust den Driver auszupacken. Für mich ist Seltenheim ein typischer Turnierplatz und damit zu Recht die Heimat der Kärnten Golf Open. Schauen Sie vorbei in Seltenheim - den Platz muss man unbedingt gespielt haben!


Beurteilung aus der Sicht eines Greenfee-Gastes:

Anreise
2
Landschaft
2
Clubhaus
1
Personal Sekretariat
1
Übungsanlagen
n.g.
Platzdesign
1
Pflegezustand
1
Restaurant
1
Wohlfühlfaktor
1
Preisleistungsverhältnis
1
Homepage
1
TOTAL
1,20


(Schulnotensystem)

n.g. nicht getestet                       



Greenfee (Wochenende)
75.-
Par
  72
Länge (m) (gelb)           
5.888



Signature Hole
:
Loch 8 (Par 3, 131m) mit Inselgrün im Zentrum der Anlage

Was bleibt noch in Erinnerung:
* Das geräumige Clubhaus mit der riesigen Auffahrtsrampe.
* Der Blick vom 18-Loch Platz zurück zum Clubhaus mit Schloss Seltenheim links hinter dem
   Clubhaus am Hügel und der Filialkirche St. Andreas rechts am Hügel hinter dem
   Clubhaus.
* Leider auch der Verkehrslärm der benachbarten Südautobahn auf den beiden Löchern
   14 und 15.


Golfclub Klagenfurt Seltenheim


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2019


golf-treff.at © 2006-2019 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt