Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Spielberichte »Österreich
Österreich
Seite drucken Seite weiterleiten

Golfclub Zillertal Uderns

Der noch sehr junge erste Golfplatz im Zillertal ist gut gelungen

Das noch nicht fertige Hotel/Clubhaus "Sport Residenz Zillertal" mit dem Inselgrün von Loch 9
August 2014 - Der Platz des Golfclubs Zillertal liegt am Ortsrand von Uderns, einer kleinen Gemeinde im Tiroler Zillertal (Bezirk Schwaz). Uderns liegt von der Inntalautobahn (Jenbach) kommend rund 13 Kilometer taleinwärts. Der Platz liegt im Südwesten der Ortschaft, die Zufahrt erfolgt über die Abfahrt Uderns-Süd von der Zillertalstraße. Gleich nach der Abfahrt zweigt die Golfstraße ab an deren Ende das große Hotel/Clubhaus ("Sport Residenz Zillertal") liegt. Das Hotel ist auf Grund seiner Lage (am Ortsrand), auf Grund seiner Größe aber auch auf Grund seines außergewöhnlichen Designs (Holz, Glas, Beton) ein Eyecatcher und schon von der Bundesstraße aus gut sichtbar.

Zum Zeitpunkt meines Besuchs (Sommer 2014) ist das Hotel/Clubhaus noch eine Baustelle, der Golfplatz ist erst seit ein paar Wochen offen. Für Golfer gibt es in der Tiefgarage Parkplätze, danach geht's mit dem Trolley quer durch die Garage - den

Driving Range
provisorischen Wegweisern folgend- auf die hintere/obere Seite des Hotels. Der Golfshop im Erdgeschoss war bereits in Betrieb - dort ist im Sommer 2014 aber noch nicht das Clubsekretariat untergebracht. Dieses befindet sich weiter hinten auf der anderen Seite der Zufahrtsstraße, gleich beim Eingang zur Drivingrange. Die Range mit den vielen überdachten Abschlagplätzen ist ein moderner und weil leicht kurvig angeordnet auch außergewöhnlicher Bau. Gleich daneben gibt's die "Golf Alm", eine temporär errichtete Holzhütte die in dieser ersten Phase als Clubrestaurant dient. Tee 1 liegt direkt vor der Drivingrange, ein großer Monitor an der Wand der Drivingrange listet die gebuchten Flights auf.

Der Golfplatz in Uderns liegt im Wesentlichen in der Talsohle des Zillertals und ist damit ziemlich flach - allerdings wurde sehr viel Erde bewegt und so Bewegung in die Spielbahnen gebracht. Lediglich die Bahnen 3, 4 und 5 liegen auf einem leichten Hügel. Die Front-Nine liegen auf einer Schleife Richtung Norden, die Back-Nine auf der Schleife im Süden.

Grün Loch 4 (Par 3, 116m); Blick Richtung taleinwärts
Loch 1 (Par 4, 368m von gelb) ist ein faires Eröffnungsloch. Im Knie des Doglegs nach rechts liegt die Drivingrange. Sowohl in der Landezone im Knie des Doglegs als auch weiter vorne beim Grün machen Bunker ein präzises Spiel notwendig. Der Teeshot von Loch 2 (Par 3, 148m) führt über einen Teich mit Fontäne. Optisch ist das Loch wunderschön, und wenn Sie sich vom Wasser nicht abschrecken lassen ist hier durchaus ein Par möglich. Genießen Sie von der hier bereits leicht erhöhten Lage die Aussicht auf Uderns, das Zillertal und die umliegenden Berge. Weiter geht's über eine kleine asphaltierte Straße zu Loch 3 (Par 5, 452m). Es geht leicht bergauf und die Bahn ist ein leichtes Dogleg nach links. Das Grün liegt am Fuße der Pankrazbergkirche, die auf einen kleinen Hügel thront. Hier befindet man sich auf der höchsten Stelle des Golfplatzes. Falls Sie noch ein exklusives Quartier direkt am Golfplatz suchen: Gleich neben dem Grün von Loch 3 befindet sich die GolfLodge, ein moderner Holzbau im typischen Tiroler Stil. Der Teeshot an Loch 4 (Par 3, 116m) führt dann wieder über einen Teich - ein Augenschmaus. Das nachfolgende Loch 5 (Par 4, 362m) ist ein
Grün Loch 6 (Par 4, 288m)
leichtes Dogleg nach links. Das Fairway geht bergab und bildet die Nordgrenze des Platzes. Man schaut direkt auf das hinter und unterhalb der Spielbahn gelegene Uderns mit der Kirche als Mittelpunkt. Loch 6 (Par 4, 288m) ist ein leichtes Dogleg nach rechts. Der Abschlag führ über einen Graben leicht bergauf auf die Landezone des Fairway. Vorne verteidigt ein Bunker das wünderschön gelegene Grün das neben dem Tee 3 liegt. Über die kleine asphaltierte Straße geht's jetzt wieder zurück zu Loch 7 (Par 4, 311m). Ein schnurgerades Fairway wird rechts durch den Holzzaun einer Weide begrenzt, links bilden die frisch geplanzten Bäume die Grenze des Fairways. Gemeinsam mit dem nachfolgenden Loch 8 (Par 5, 490m) bildet Loch 7 die westliche, obere Grenze des Golfplatzes - hier endet die Talsohle des Zillertals und es beginnt der bewaldete Hügel. Am Weg zu Loch 8 quert man wieder eine asphaltierte Straße, die Verlängerung der Golfstraße die von
Inselgrün Loch 9 (Par 4, 377m) mit dem Clubhaus/Hotel
Uderns herauf zum Clubhaus bzw, zur Drivingrange führt. Loch 8 ist ebenso wie Loch 7 schnurgerade mit einer breiten Landezone - hier sollten Sie am Abschlag Ihren Driver aus dem Bag nehmen. Der Teich auf der linken Seite nach dem Abschlag an Loch 8 sollte nicht wirklich ins Spiel kommen. Dann folgt mit Loch 9 (Par 4, 377m) eines der beiden Signature Hole des Golfplatzes Zillertal. Das Dogleg rechts endet mit einem Inselgrün direkt vor dem zentralen Hotel "Sport Residenz Zillertal", wobei das Wasser bis zur Terrasse des Hotels reicht. Durchschnittsgolfer sollten das Loch defensiv angehen und mit den zweiten Schlag vor dem Wasser vorlegen. Leider ist im Sommer 2014 das Hotel noch im Rohbau und ein riesiger Kran stört das Bild. Wenn die Bauarbeiten abgeschlossen sind (Eröffnung ist Ende 2014) wird die Annäherung an das Inselgrün zumindest optisch wunderschön sein, aber natürlich auch golferisch herausfordernd.
  
Loch 11 (Par 4, 298m)
Die Teeboxen von Loch 10 (Par 4, 318m) liegen direkt vor dem Hotel (und neben dem Putting Grün), der Abschlag erfolgt über Wasser auf ein Fairway das ein leichtes Dogleg nach rechts bildet. Jetzt folgt mit Loch 11 (Par 4, 298m), einem Dogleg nach rechts, das zweite Signaturehole des Golfplatz Zillertal. Von der erhöhten Teebox erfolgt der Abschlag über einen schräg querenden Bach auf eine relativ kleine Landezone. Wenn Sie den Abschlag links halten muss der Teeshot immer länger werden damit Sie über den Bach kommen, dafür haben Sie dann beim zweiten Schlag freie Bahn aufs Grün. Halten Sie sich mit dem Teeshot rechts so ist zwar die Länge nicht so entscheidend und Sie haben einen kürzeren zweiten Schlag ins Grün weil Sie das Dogleg abkürzen aber dafür stehen mehrere alte, singuläre, hohe Bäume im Weg. Übrigens sind das eine der wenigen alten Bäume die es am Platz gibt - im Unterschied zu den vielen frisch geplanzten Bäumen entlang der Fairways. Das Grün von Loch 12 (Par 3, 142) liegt exponiert als Halbinsel an einem Teich weshalb sich empfielt den Teeshot links zu halten - dort warten allerdings
Grün Loch 15 (Par 5, 536m)
Grünbunker auf ungenaue Abschläge. Loch 13 (Par 4, 315m) ist ein Dogleg rechts und führt über eine kleine asphaltierte Straße, die allerdings tief unterhalb des Fairwayniveaus (und mit Netzen abgesichert) die Spielbahn kreuzt. Das Grün liegt wieder an einem Teich, der dann auch die rechte Seite vom nachfolgenden Loch 14 (Par 3, 114m) begrenzt. Wir befinden uns an der südlichen Grenze des Golfplatzes. Loch 15 (Par 5, 536m) wird dann wieder von der schon erwähnten Straße gequert (wieder unterhalb des Fairwayniveaus). Weiter vorne quert ein Bach schräg das Fairway, das hier einen Knick nach links macht. Der leztzte Teil der Spielbahn verläuft parallel zum Bach, das Grün liegt ganz hinten leicht erhöht am Waldrand. Die letzten drei Löcher sind dann eher unspektakulär und führen Sie zurück zum Hotel/Clubhaus, wobei das Grün von Loch 18 (Par 4, 355m) hinter dem Hotel am Wasser liegt. Im Unterschied zu Loch 9 an der Südseite des Hotels ist das Grün von Loch 18 aber kein Inselgrün.

Zusammenfassung

Golf Alm
Die erst im Sommer 2014 eröffnete 18-Loch (Par 71) Anlage des Golfclubs Zillertal liegt im wunderschönen Zillertal in Tirol. Der Eigentümer (die Schultz-Gruppe deren “Stammbetrieb” die Bergbahnen bzw. die Skiregion Ski-Optimal Hochzillertal in Kaltenbach sind) und Golfplatzarchitekt Diethard Fahrenleitner haben einen besonderen Golfplatz geschaffen. Viele künstliche Teiche, stark bewegte Fairways und Grüns und auch die außergewönlichen Bauten (Hotel/Clubhaus "Sport Residenz Zillertal" bzw. das Gebäude der Drivingrange/Golfakademie) heben den ersten Golfplatz im Zillertal vom Durchschnittsgolfplatz in Österreich ab.

Beurteilung aus der Sicht eines Greenfee-Gastes:

Anreise
1
Landschaft
1
Clubhaus
n.g.
Personal Sekretariat
1
Übungsanlagen
1
Platzdesign
1
Pflegezustand
1
Restaurant
n.g.
Wohlfühlfaktor
1
Preisleistungsverhältnis
1
Homepage
2
TOTAL
1,11


(Schulnotensystem)

n.g. nicht getestet                       



Greenfee (18 Loch) (wochentags)
85.-
Par
71
Länge (m) (gelb)           
5.640




Signature Hole
:
* Loch 9 (Par 4, 377m) mit dem Inselgrün vor dem
   Hotel/Clubhaus
* Loch 11 (Par 4, 298m) mit Altbaumbestand, einem
   querenden Bach und mehreren Spieloptionen - eine
   taktische Herausforderung 

Was bleibt noch in Erinnerung:
* Das Zillertal mit den umliegenden Bergen
* Das Clubhaus/Hotel ("Sport Residenz Zillertal")
* Das außergewöhnliche Gebäude der Driving Range





Golfclub Zillertal Uderns

Sport Residenz Zillertal


Bilder vom August 2014:

Das Clubhaus / Hotel "Sport Residenz Zillertal"


Die überdachten Abschläge der moderne Drivingrange





















































Grün Loch 1 (Par 4, 368m)



















Infotafel am Golfplatz Zillertal
























Grün Loch 2 (Par 3, 148m)



















Grün Loch 3 (Par 5, 452m) mit Pankrazbergkirche



















Blick von Grün 3 zurück (taleinwärts)



















Loch 4 (Par 3, 116m) mit Halbinselgrün


















Blick von Grün 4 über den Platz (taleinwärts)



















Blick von Grün 4 zurück über den Teich



















Abschlag Loch 5 (Par 4, 362m)


















Grün Loch 6 (Par 4, 288m)


















Abschlag Loch 7 (Par 4, 311m)


















Grün Loch 8 (Par 5, 490m)


















Inselgrün Loch 9 (Par 4, 377m) mit dem Clubhaus/Hotel



















Annäherung Grün Loch 9


















Grün Loch 9


















Blick von Tee 10 zurück zum Clubhaus/Hotel



















Loch 11 (Par 4, 298m)


















Grün Loch 11


















Grün Loch 15 (Par 5, 536m)


















Annäherung Grün Loch 18 (Par 4, 355m)



















Golf Alm




















Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Spielberichte


golf-treff.at © 2006-2019 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt