Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Spielberichte »Österreich
Österreich
Seite drucken Seite weiterleiten

Golfclub Bad Gleichenberg

Idylle inmitten des südoststeirischen Hügellandes

Das Clubhaus des GC Bad Gleichenberg
Oktober 2021 - Der 9-Loch Platz des Golfclubs Bad Gleichenberg liegt auf einem Hügel nordwestlich des Kurortes Bad Gleichenberg in der Steiermark. Bad Gleichenberg liegt im Bezirk Südoststeiermark rund 10 km südlich von Feldbach und rund 50km südöstlich von Graz. Die Auffahrt zum Golfplatz ist jeweils von Norden kommend (Feldbach) als auch vom Süden kommend (Bad Gleichenberg) beschildert und ca. 2km lang. Das Clubhaus mit dem Golfplatz befindet sich auf dem gleichen Hügel auf dem auch die Schlossruine Gleichenberg und das Meiereigebäude liegen.

Am kurzen Weg vom Parkplatz zum Clubhaus passiert man Putting- & Chippinggrün, die Drivingrange liegt gleich hinter dem Parkplatz. Im Clubhaus befinden sich das Sekretariat, der Proshop und das Restaurant mit Terrasse Richtung Süden (mit Ausblick). An diesen wunderschönen Oktobertag zeigt sich die Natur in Ihrer vollen Schönheit - die Blätter der Bäume leuchten in unterschiedlichen Gelb- und Rottönen. Der Golfplatz ist hügelig und schön in die idyllische südoststeirische Hügellandschaft integriert. Die Fairways führen durch Obstgärten aber auch durch Wälder und über Wiesen.

Loch 1 (Par 5, 463m von gelb) ist ein Dogleg rechts, die Spielbahn wird über die gesamte
Blick zurück von Grün Loch 2 (Par 3, 112m)
Länge rechts von Wald begrenzt. Die Schwierigkeit des Loches liegt darin, dass das Fairway über die gesamte Länge von links nach rechts hängt - die Bälle also Richtung Wald rollen. Der Teeshot und auch alle weiteren Schläge sollten deshalb nach links oben gerichtet sein. Das Grün wird von zwei Sandbunker verteidigt. Mit Loch 2 (Par 3, 112m) folgt eines der schönsten Löcher des Platzes. Das Loch liegt komplett im Wald, der Teeshot erfolgt über einen idyllischen Teich (frontales Wasserhindernis) auf ein leicht erhöhtes Grün das kaum einen Spielraum für ungenaue Schläge zulässt, weil es komplett von Wald umgeben ist und links vorne auch noch ein Sandbunker platziert ist. Dann geht es über die Schlossstraße (Zufahrtsstraße von Gleichenberg kommend) zum Abschlag von Loch 3 (Par 4, 322m), einem Doglech nach rechts. Der Teeshot erfolgt auf einen Gegenhang, links am Ende des
Grün Loch 3 (Par 4, 322m)
flachen Teils steht ein großer singulärer Baum im Weg dessen Blätter an diesem Herbsttag wunderschön gelb leuchten. Wenn Sie mit dem Teeshot den Gegenhang treffen dann erfolgt der zweite Schlag blind auf die obere Ebene auf der das Grün wunderschön hinten am Waldrand liegt. Rechts am Gegenhang steht ein verwunschenes altes kleines Haus das schon mit Pflanzen bewachsen ist - auch ein Eyecatcher. Weiter zu Loch 4 (Par 3, 141m) geht es dann wieder zurück über die Schlossstraße (diesmal die Zufahrtsstraße von Feldbach kommend). Der Teeshot geht hinauf zum Grün am Waldrand, ungenaue Teeshots rollen rechts den Hang hinunter oder rollen hinten in den Wald. Dann folgt mit Loch 5 (Par 4, 325m) das formal schwerste Loch (Index = 1) am Platz. Der Abschlag erfolgt tief hinunter auf eine querliegende, schmale und schräge Landezone die terrassenförmig in mehrere Ebenen unterteilt ist und von der Teebox nicht gut einsehbar ist. Rechts wird die Landezone von Wald begrenzt, ein
Grün Loch 6 mit Teich
Holzzaun verhindert das Ausrollen der Bälle in den Wald. Das ist aber noch lange nicht das Ende der Herausforderungen auf dieser Bahn. mit dem zweiten Schlag geht es nämlich wieder steil hinauf zum Grün am Waldrand. Ein singulärer Baum rechts erschwert die ohnehin herausfordernde Annäherung ans Grün noch zusätzlich. Positiv formuliert ist dies ein sehr herausforderndes Loch - man könnte auch sagen es ist ein "Unloch" das mit Golf nicht mehr viel zu tun hat. Angenehmer weiter geht es mit Loch 6 (Par 4, 290m). Der Teeshot erfolgt auf ein relativ schmales Fairway das auf beiden Seiten von Wald begrenzt wird. Das Grün liegt auf einer Halbinsel an einem wunderschönen Teich mit einer Fischerhütte als Eyecatcher auf der dem Grün gegenüberliegenden Seite des Teichs. Der Annäherungsschlag ist dementsprechend eine große Herausforderung. Für mich ist Loch 6 das Signaturehole des Platzes in Bad Gleichenberg. Die nun folgenden Löcher 7,8 und 9 liegen im offenen Gelände - im
Grün Loch 9 mit Clubhaus
Unterschied zu den sechs Löchern davor kommt hier also kein/kaum Wald ins Spiel. Loch 7 (Par 4, 278m) und Loch 8 (Par 4, 303m) führen auf einem leicht geneigten Hang hin und zurück. Eventuell stellen hier die Schräglagen eine Herausforderung dar. Danach überquert man die Straße die nach dem Clubhausparkplatz weiterführt (Hoffeldweg). Loch 9 (Par 5, 477m) ist ein schönes Schlussloch, es ist nach Loch 1 das zweite Par 5 am Platz und Sie sollten hier - wie auch auf den beiden Löchern davor - Ihren Driver auspacken und nach Herzenslust von der erhöhten Teebox auf das relativ breite Fairway abschlagen. Das Fairway führt hinauf zum Clubhaus, das Grün wird von zwei Sandbunker verteidigt. Das nordseitig vom Clubhaus gelegene Grün ist von der südseitig gelegenen Terrasse nicht einsehbar.
Ausprobieren sollten Sie das Essen im Clubrestaurant. Das Restaurant ist eher einfach eingerichtet - aber das Essen ist hervorragend, auch die Weine aus der Region, und die Bedienung ist sehr freundlich.

Zusammenfassung

In wunderschöner Lage auf einem Hügel bei Bad Gleichenberg liegt der vollwertige 9-Loch Platz des zur Murhofgruppe gehörenden Golfclubs Bad Gleichenberg im Herzen der südoststeirischen Hügellandschaft. Der Pflegezustand des Platzes ist gut, das Layout mit einigen Schräglagen und blinden Schlägen wird durch die idyllische Grünruhelage wettgemacht  - gönnen Sie sich eine Runde Golf in Bad Gleichenberg!
                              


Beurteilung aus der Sicht eines Greenfee-Gastes:

Anreise
2
Landschaft
1
Clubhaus
1
Personal Sekretariat
1
Übungsanlagen
n.g.
Platzdesign
2
Pflegezustand
1
Restaurant
1
Wohlfühlfaktor
1
Preisleistungsverhältnis
1
Homepage
2
TOTAL
1,30


(Schulnotensystem)

n.g. nicht getestet                       



Greenfee (9 Loch) (Wochenentag)
29.-
Par
  36
Länge (m) (gelb)           
2.711



Signature Hole
:
Loch 6 (Par 4, 290m) mit einem Halbinselgrün an einem wunderschönen Teich mit einer Fischerhütte als Eyecatcher auf der dem Grün gegenüberliegenden Seite des Teichs. Der Annäherungsschlag ist dementsprechend eine große Herausforderung.


Was bleibt noch in Erinnerung:
* Die Grünruhelage im südoststeirischen Hügelland
* Loch 2 (Par 3, 112m) mit dem kleinen idyllischen Teich
* Loch 6 (Par 4, 290m) mit dem Halbinselgrün am großen Teich und der Fischerhütte
* Das gute Essen und Trinken im Restaurant bzw. auf der sonnigen Terrasse


Golfclub Bad Gleichenberg


Herzlich willkommen im GC Bad Gleichenberg

















Das Clubhaus des GC Bad Gleichenberg

















Das Starthaus am Platz des GC Bad Gleichenberg


















Loch 1 (Par 5, 463m)

















Grün Loch 1

















Infotafel am Platz des GC Bad Gleichenberg

















Loch 2 (Par 3, 112m)

















Loch 2

















Grün Loch 2

















Blick zurück

















Blick zurück von Grün Loch 2

















Loch 3 (Par 4, 322m)

















Teeboxmarker am Platz des GC Bad Gleichenberg


















Fairway Loch 3

















Verwunschenes altes Haus an Fairway 3

















Grün Loch 3

















Next Tee

















Loch 4 (Par 3, 141m)

















Grün Loch 4

















Blick von Tee Loch 5 (Par 4, 325m) hinunter zur Landezone. Diese liegt im Schatten, lediglich der Holzzaun als Schutz vor dem Ausrollen der Bälle in den Wald (rechts) ist sonnenbeschienen


















Blick hinauf zu Grün 5

















Blick zurück von Grün Loch 5

















Am Weg zu Tee 6

















Loch 6 (Par 4, 290m)

















Annäherung Loch 6 (Par 4, 290m), das Grün mit der Fahne ist links hinten

















Blick über den Teich

















Blick zurück von Grün 6

















Loch 7 (Par 4, 278)

















Grün Loch 7

















Blick zurück von Grün 7

















Loch 8 (Par 4, 303m)

















Grün Loch 8

















Blick zurück von Grün 8

















Loch 9 (Par 5, 477m)

















Annäherung Grün Loch 9

















Blick zurück von Grün 9

















Blick von Grün 9 hinauf zum Clubhaus

















Blick vom Clubhaus hinunter zu Grün 9



















Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Spielberichte


golf-treff.at © 2006-2021 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt