Privatsphäre Einstellungen
bearbeiten

 
Drive: »Home »Spielberichte »Österreich
Österreich
Seite drucken Seite weiterleiten

Spielbericht Golfclub Wienerwald

9-Loch Platz mit naturnahen Fairways in idyllischer Lage

Herzlich willkommen im GC Wienerwald
September 2022 - Der Golfplatz des GC Wienerwald liegt im Ortsteil Forsthof der Gemeinde Klausen-Leopoldsdorf im Bezirk Baden ca. sechs km westlich von Klausen-Leopoldsdorf im Wienerwald. Über die Wiener Außenring-Autobahn A21, Abfahrt Alland, erreichen Sie Klausen-Leopoldsdorf. Im Zentrum bei der Kirche zweigen Sie links Richtung Schöpflgitter und Laaben ab. Nach einigen Kilometern - die Straße führt an Schöpflgitter vorbei und dann kontinuierlich bergauf - ist der Golfplatz beschildert. Sie biegen von der Hauptstraße rechts hinauf zum Gasthaus Stegermaier mit dem Parkplatz. Das Gasthaus Stegermaier ist ein beliebter Treffpunkt für Wanderer - ist doch der auf der anderen Seite der Straße (südlich) liegende Schöpfl (mit 893m der höchste Berg des Wienerwaldes) nur wenige Kilometer entfernt. Es gibt auch ein einfaches Clubhaus - es ist eine kleine Holzhütte am Rande des 9.Fairways oben am Waldrand - die Greefee wirft man aber in einem Kuvert in einen Greenfeekasten/Briefkasten aus Holz der neben Tee 1 steht.

Am Fuß des Schöpfls - dem höchsten Berg des Wienerwaldes

Der Golfplatz ist ein vollwertiger 9 Loch Platz und liegt in einem Landschaftsschutzgebiet.

Der Platz wurde nicht in die Landschaft hineingezwungen, sondern fügt sich ganz natürlich ins Gelände ein und folgt dem Verlauf von einigen hintereinander liegenden Waldlichtungen. Der Platz ist nicht leicht zu spielen, was vor allem am Wald liegt, der größtenteils Fairways und Greens begrenzt. Die Fairways und Grüns sind für einen Golfplatz mit naturnahen Fairways in einem relativ guten Zustand. Der ganze Platz liegt auf einem leicht geneigten Südhang. Es gibt keine Sandbunker am Platz.

Eine ruhige Runde Golf in einer idyllischen Lage

Blick zurück von Grün Loch 2 (Par 3, 169m)
Der Golfplatz liegt östlich der Zufahrtsstraße bzw. des Gasthauses. Die Löcher 1 - 4 führen auf der Unterseite des Areals Richting Osten, ab Loch 5 geht es dann auf der oberen Seite des Areals wieder zurück Richtung Parkplatz. Der Abschlag von Loch 1 (Par 4, 353m) liegt rechts der Zufahrtstraße, daneben befindet sich der Greenfeekasten aus Holz bei dem man eincheckt (Eintrag in ein Buch) & das Greenfee bezahlt (verschlossenes Kuvert in einen Briefkasten). Gemeinsam mit Loch 9, das oberhalb von Loch 1 liegt und in die entgegengesetzte Richtung führt bildet das Fairway von Loch 1 eine große Wiese auf einem Hang der leicht nach rechts geneigt ist. Zwischen den beiden Fairways gibt es ein paar singuläre Bäume, das Grün von Loch 1 liegt wunderschön am Waldrand. Die nun folgenden Löcher 2,3 und 4 liegen auf der Unterseite des Platzes, rechts jeweils von Wald begrenzt. Loch 2 und 3 öffnen sich jeweils nach den schmalen
Infotafel am Platz des GC Wienerwald
Abschlagschneisen, während Loch 4 komplett im Wald liegt. Der Teeshot von Loch 2 (Par 3, 169m) geht über ein Gebüsch und durch eine schmale Schneise im Wald hinaus Richtung Grün. Vor dem Grün ist das Fairway zwar breiter, aber ein ausgetrockneter Wasserlauf quert die Spielbahn vor dem Grün. Hier heißt es also entweder vorlegen oder den Teeshot direkt auf das Grün spielen. Der Teeshot von Loch 3 (Par 4, 216m) geht ebenfalls durch eine schmale Schneise hinaus aufs offene Fairway. Dort teilt ein singulärer Baum das Fairway in zwei Hälften. Das Grün liegt wieder wunderschön am Waldrand. Loch 4 (Par 3, 109m) liegt komplett im Wald, es ist alles sehr eng und es gibt kaum Spielraum für ungenau geschlagene Bälle weil vom Abschlag bis zum Grün der Wald lauert.

Loch 4 (Par 3, 109m)
Danach geht's einen etwas längeren Weg durch den Wald zu Tee 5 - dem am weitesten vom Gasthaus und Parkplatz entfernten Punkt. Ab Loch 5 spielt man wieder zurück zum Gasthaus, jetzt aber auf den oberhalb gelegenen Bahnen. Loch 5 (Par 4, 293m) ist ein Dogleg rechts, das über die ganze Länge von Wald begrenzt wird und leicht ansteigt. Der Teeshot von der erhöhten Abschlagbox erfolgt in das Knie des Dogleg, der zweite Schlag geht dann weiter leicht bergauf Richtung Grün am Waldrand. Loch 6 (Par 3, 151m) geht bergab und ist rechts von Wald begrenzt. Links vor dem Grün befindet sich einer von zwei jeweils mit Schilf bewachsenen kleinen Teichen am Platz. Dann folgt mit Loch 7 (Par 5, 430m) das einzige Par 5 und damit das längste Loch am Platz. Der Teeshot führt durch eine engere Stelle hinaus in eine breite Landezone. Weiter vorne verengt links ein Wald das Fairway, ehe sich die Spielbahn vor dem Grün wieder ausbreitet. Das Grün
Grün Loch 6 (Par 3, 151m)
liegt - wie fast alle Grüns am Platz - am Waldrand. Dann folgt mit Loch 8 (Par 3, 110m) das - wie ich meine - Signature-Hole des Platzes. Es ist einerseits optisch schön mit dem kleinen Teich links vor dem Grün aber auch schwer zu spielen, weil die Spielbahn sehr eng ist. Das abschließende Loch 9 (Par 4, 322m) führt direkt zum Gasthaus zurück. Neben dem Fairway 9 rechts oben am Waldrand liegt das eigentliche Clubhaus - eine kleine, einfache Holzhütte. Nach der Runde biete sich der Gastgarten des Gasthaus Stegermaier zum Verweilen an. Das Gasthaus Stegermaier bietet bodenständische Küche und sorgt nach der Runde für den perfekten Ausklang eines wunderschönen Golftages.

Zusammenfassung

Grün Loch 9 (Par 4, 322m)
Der Platz des Golfclub Wienerwald liegt in einer landschaftlich schönen Gegend hoch oben im Wienerwald bei Klausen-Leopoldsdorf, cirka eine halbe Autostunde bzw. 35km vom südlichen Ortsrand von Wien entfernt. Die Fairways des vollwertigen 9-Loch Platzes sind naturnah gepflegt, die Grüns haben zwischendurch kahle Stellen. Viele der Bahnen werden durch Wald begrenzt - was auch die Schwierigkeit des Platzes ausmacht. Wenn Sie eine stressfreie Golfrunde spielen wollen dann ist der Platz des GC Wienerwald ideal.




Beurteilung aus der Sicht eines Greenfee-Gastes:

Anreise
2
Landschaft
1
Clubhaus
-
Personal Sekretariat
-
Übungsanlagen
n.g.
Platzdesign
2
Pflegezustand
2
Restaurant
-
Wohlfühlfaktor
1
Preisleistungsverhältnis
2
Homepage
1
TOTAL
1,57


(Schulnotensystem)

n.g. nicht getestet                       



Greenfee (9 Loch, Wochenende)
40.-
Par
  33
Länge (m) (gelb)           
2.153



Signature Hole
:
Loch 8 (Par 3, 110m) ist - wie ich meine - das Signature-Hole des Platzes. Es ist einerseits optisch schön mit dem kleinen Teich links vor dem Grün aber auch schwer zu spielen, weil die Spielbahn sehr eng ist. 

Was bleibt noch in Erinnerung:
* Die idyllische Hügellandschaft des Wienerwalds
* Die abgelegene Lage des Golfplatzes mit viel Wald & Natur rundherum

Golfclub Wienerwald

Herzlich willkommen im GC Wienerwald










Auffahrt zum Gasthof Stegermaier









Hinweis Check-in









Greenfee-Kasten bei Tee 1









Loch 1 (Par 4, 353m)









Grün Loch 1









Infotafel am Platz des GC Wienerwald









Loch 2 (Par 3, 169m)









Grün Loch 2









Blick zurück von Grün Loch 2









Loch 3 (Par 4, 216m)









Infotafel am Platz des GC Wienerwald









Fairway Loch 3









Grün Loch 3









Loch 4 (Par 3, 109m)









Grün Loch 4









Loch 5 (Par 4, 293m)









Annäherung Grün Loch 5, Blick vom Dogleg hinauf zum Grün am Waldrand










Grün Loch 5










Loch 6 (Par 3, 151m)









Infotafel am Platz des GC Wienerwald









Grün Loch 6









Grün Loch 6









Abschlag Loch 7 (Par 5, 430m)









Grün Loch 7









Loch 8 (Par 3, 110m)









Kleiner Teich bei Grün 8









Grün Loch 8









Loch 9 (Par 4, 322m)









Einfaches Clubhaus









Grün Loch 9









Wieder zurück beim Gasthaus Stegermaier











Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2022

Spielberichte


golf-treff.at © 2006-2022 COMMUNITOR Verlag  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum & Kontakt